Rechtsprechung
   VG Berlin, 30.01.2018 - 6 L 784.17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,2848
VG Berlin, 30.01.2018 - 6 L 784.17 (https://dejure.org/2018,2848)
VG Berlin, Entscheidung vom 30.01.2018 - 6 L 784.17 (https://dejure.org/2018,2848)
VG Berlin, Entscheidung vom 30. Januar 2018 - 6 L 784.17 (https://dejure.org/2018,2848)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,2848) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Berlin, 14.12.2018 - 6 L 286.18
    Die Abgrenzung zu einer Nutzung zu anderen als Wohnzwecken erfolgt anhand einer Gesamtschau objektiver Kriterien und im Hinblick auf das Nutzungskonzept des Vermieters und seiner konkreten Verwirklichung, ohne dass es auf das individuelle Verhalten einzelner Nutzer ankommt (vgl. BVerwG, Beschluss vom 25. März 1996 - BVerwG 4 B 302.95 -, juris Rn. 12; VG Berlin, Beschluss vom 30. Januar 2018 - VG 6 L 784.17 -, juris Rn. 27 m.w.N.).

    Soweit drei Studentinnen die Wohnung gemeinsam bezogen, sprechen die enge Belegung und fehlende Rückzugsmöglichkeiten der 2-Zimmer-Wohnung gegen eine auf Dauer angelegte Häuslichkeit, selbst wenn die Studentinnen befreundet sind (vgl. VG Berlin, Beschluss vom 30. Januar 2018 - VG 6 L 784.17 -, juris Rn. 31).

  • VG Berlin, 02.10.2018 - 6 L 258.18

    Fremdenbeherbergung ist kein Wohnen!

    18 Eine Fremdenbeherbergung im Sinne des § 2 Abs. 1 Nr. 2 ZwVbG a.F. liegt vor, wenn Wohnraum an Personen zur vorübergehenden Unterkunft bzw. ohne eine auf Dauer angelegte Wohnnutzung entgeltlich überlassen wird (vgl. VG Berlin, Beschluss vom 30. Januar 2018 - VG 6 L 784.17 -, juris Rn. 26 ff. m.w.N.).
  • VG Berlin, 19.09.2018 - 6 K 1.18
    (1) Es handelt sich um eine Fremdenbeherbergung (vgl. zum Folgenden VG Berlin, Beschluss vom 23. Januar 2018 - VG 6 L 756.17 -, sowie VG Berlin, Beschluss vom 30. Januar 2018 - VG 6 L 784.17 -, jeweils juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht