Rechtsprechung
   VG Braunschweig, 27.09.2001 - 6 A 220/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,13781
VG Braunschweig, 27.09.2001 - 6 A 220/00 (https://dejure.org/2001,13781)
VG Braunschweig, Entscheidung vom 27.09.2001 - 6 A 220/00 (https://dejure.org/2001,13781)
VG Braunschweig, Entscheidung vom 27. September 2001 - 6 A 220/00 (https://dejure.org/2001,13781)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,13781) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Zum Asylrecht und Abschiebungsschutz bei Wiedereinreiseverbot nach Syrien wegen fehlender syrischer Staatsangehörigkeit; Ausnahmefall von einer Gruppenverfolgung der Yeziden in der Türkei bei langjährigem Aufenthalt im Raum Viransehir.

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Zum Asylrecht und Abschiebungsschutz bei Wiedereinreiseverbot nach Syrien wegen fehlender syrischer Staatsangehörigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Braunschweig, 09.04.2002 - 6 A 260/01

    Abschiebung eines staatenlosen Kurden yezidischer Glaubenszugehörigkeit

    Denn wer keinen Zugang zum (vermeintlichen) Land der behaupteten Staatsangehörigkeit hat, weil dieser Staat das fragliche Staatsangehörigkeitsverhältnis nicht anerkennt, kann sich auch einer Verfolgungsbetroffenheit durch diesen Staat nicht ausgesetzt sehen (vgl. dazu bereits OVG Hamburg, Beschl. vom 26.04.2000, 4 Bf 376/99.A; VG Oldenburg, Urt. vom 12.09.2001 - 11 A 3406/00; VG Braunschweig, Urt. vom 20.09.2001 - 6 A 83/00 - und vom 27.09.2001 - 6 A 220/00).
  • VG Braunschweig, 08.03.2002 - 6 A 141/00

    Änderung der Angaben eines Staatenlosen zur Staatsangehörigkeit im Asylverfahren

    Denn wer keinen Zugang zum (vermeintlichen) Land der behaupteten Staatsangehörigkeit hat, weil dieser Staat das fragliche Staatsangehörigkeitsverhältnis nicht anerkennt, kann sich auch einer Verfolgungsbetroffenheit durch diesen Staat nicht ausgesetzt sehen (vgl. dazu bereits OVG Hamburg, Beschl. vom 26.04.2000, 4 Bf 376/99.A; VG Oldenburg, Urt. vom 12.09.2001 - 11 A 3406/00; VG Braunschweig, Urt. vom 20.09.2001 - 6 A 83/00 - und vom 27.09.2001 - 6 A 220/00).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht