Rechtsprechung
   VG Bremen, 03.05.2007 - 5 V 796/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,20465
VG Bremen, 03.05.2007 - 5 V 796/07 (https://dejure.org/2007,20465)
VG Bremen, Entscheidung vom 03.05.2007 - 5 V 796/07 (https://dejure.org/2007,20465)
VG Bremen, Entscheidung vom 03. Mai 2007 - 5 V 796/07 (https://dejure.org/2007,20465)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,20465) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Glücksspiel & Recht
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Missachtung der räumlichen Beschränkung einer Gewerbegenehmigung durch das bundesweite Angebot von Internet-Sportwetten; Bestehen eines ordnungsrechtlichen Verstoßes durch Werbung für einen Wettveranstalter; Kompetenz zur konkurrierenden Gesetzgebung für Regelungen zur Neuordnung des Sportwettenrechts; Voraussetzungen an die Teilnahme an Veranstaltungen von Glücksspielen in Italien

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung)

    Werder Bremen darf auch weiterhin nicht für bwin werben

  • blogspot.com (Pressemitteilung)

    Werder Bremen darf auch weiterhin nicht für bwin werben

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Werder Bremen darf auch weiterhin nicht für bwin werben

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Bremen, 13.02.2013 - 1 U 6/08

    Zu den Voraussetzungen eines Schadensersatzanspruches bei

    In dem von SV Werder angestrengten Hauptsachverfahren vor dem Verwaltungsgericht lehnte dieses durch Beschluss vom 03.05.2007 (Az.: 5 V 796/07) einen im Wege des vorläufigen Rechtsschutzes gestellten Antrag auf Abänderung des Beschlusses des Oberverwaltungsgerichts Bremen vom 07.09.2006 ab.

    Im Gegenteil hat das Verwaltungsgericht Bremen in seinem ebenfalls rechtskräftigen Beschluss vom 03.05.2007 (Az.: 5 V 796/07) die Einschätzung des OVG Bremen, die es in einem Beschluss vom 13.02.2007 (Az.: 1 B 514/06) noch einmal wiederholt hatte, bekräftigt und festgestellt, es sei nicht ersichtlich, dass die Stadtgemeinde Bremen in den letzten Monaten von ihrem Kurs abgewichen wäre.

    Dass die vom Stadtamt ergriffenen Maßnahmen jedenfalls in der Übergangszeit ausreichten, haben das VG Bremen und das OVG Bremen der Beklagten seinerzeit attestiert (OVG Bremen, Beschluss vom 07.09.2006, Az.: 1 B 273/06 und Beschluss vom 13.02.2007, Az.: 1 B 514/06, VG Bremen, Beschluss vom 03.05.2007, Az.: 5 V 796/07).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht