Rechtsprechung
   VG Cottbus, 13.12.2007 - 3 K 1923/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,18863
VG Cottbus, 13.12.2007 - 3 K 1923/03 (https://dejure.org/2007,18863)
VG Cottbus, Entscheidung vom 13.12.2007 - 3 K 1923/03 (https://dejure.org/2007,18863)
VG Cottbus, Entscheidung vom 13. Dezember 2007 - 3 K 1923/03 (https://dejure.org/2007,18863)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,18863) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 70 BauO BB, § 35 BauGB, § 36 BauGB, § 42 BNatSchG, § 43 BNatSchG
    Zulässigkeit eines privilegierten Vorhabens in Form eines Windenergieparks neben Vogelschutzgebiet

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksame Vertretung einer Gemeinde durch den Bürgermeister bei Vornahme eines Rechtsgeschäftes ohne Zustimmung des Gemeinderates; Rechtmäßigkeit einer Ersetzungsentscheidung; Baugenehmigung für ein privilegiertes Außenbereichsvorhaben; Verunstaltung des Landschaftsbildes durch die Errichtung einer Windkraftanlage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Berlin, 04.04.2008 - 10 A 15.08

    Windrad in Pankow darf gebaut werden

    Die Kammer bezieht sich auf die Empfehlungen der Länderarbeitsgemeinschaft der Vogelschutzwarten und auf in mehreren Bundesländern existierenden und vom Kläger auch nicht bestrittenen Tierökologischen Abstandskriterien (u.a. für Niedersachsen, AG Windenergie beim Niedersächsischen Landtag; für Sachsen, Regionale Planungsgemeinschaft Halle; Deutscher Naturschutzring), sowie auf Gerichtsentscheidungen (beispielhaft VG Stuttgart, Urteil vom 3. Mai 2005 - 13 K 5609/03; OVG Koblenz, Urteil vom 2. Februar 2006, 1 A 11312/04 sowie vom 16. März 2006, 1 A 10884/05; VG Cottbus, Urteil vom 13. Dezember 2007, 3 K 1923/03 - juris; auch OVG Thüringen a.a.O) die einen Tabubereich von 1000 m bis maximal 3000m errechnet von der Nist- bzw. Brutstätte von Rotmilanen in Bezug auf die Errichtung von Windenergieanlagen als notwendig ansehen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht