Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 02.02.2015 - 9 L 25/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,2794
VG Düsseldorf, 02.02.2015 - 9 L 25/15 (https://dejure.org/2015,2794)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 02.02.2015 - 9 L 25/15 (https://dejure.org/2015,2794)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 02. Februar 2015 - 9 L 25/15 (https://dejure.org/2015,2794)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,2794) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Düsseldorf, 26.03.2015 - 11 L 596/15

    Asylbewerberunterkunft; Nachbarantrag; Gebietsgewährleistungsanspruch; Gebot der

    Geht man davon aus, dass gleichwohl die für eine Wohnnutzung maßgeblichen Kriterien - eine auf Dauer angelegte Häuslichkeit, Eigengestaltung der Haushaltsführung und des häuslichen Wirkungskreises sowie Freiwilligkeit des Aufenthalts - nicht erfüllt sind, so ist die Asylbewerberunterkunft als Anlage für soziale Zwecke anzusehen, so die wohl h.M., vgl. u.a. VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2015 - 9 L 25/15 -, juris; OVG NRW, Beschluss vom 4. November 2003 - 22 B 1345/03 -, BRS 66 Nr. 83; BayVGH, Beschluss vom 29. Januar 2014 - 2 ZB 13.678 -, juris; VG Ansbach, Urteil vom 6. Februar 2014 - AN 9 K 13.02098 -, juris; VG Augsburg, Urteil vom 27. November 2014 - Au 5 K 14.649 -, juris, die in dem betreffenden allgemeinen Wohngebiet ebenfalls allgemein zulässig ist.

    Unterschiede in den Lebensgewohnheiten und im Wohnverhalten verschiedener Bevölkerungsgruppen sind baurechtlich ohne Relevanz, vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2015 - 9 L 25/15 - VG Ansbach, Urteil vom 6. Februar 2014 - AN 9 K 13.02098 - VG Regensburg, Beschluss vom 29. August 2014 - RN 6 E 14.1432-, jeweils m.w.N., alle juris.

  • VG München, 27.04.2016 - M 9 K 15.5084

    Vorbescheidsverfahren, Rücksichtnahme, Rechtsmittelbelehrung,

    Das Baurecht gewährt weiter auch keinen Milieuschutz, also keinen Schutz vor eventuell befürchteten sozialen Konflikten mit den Flüchtlingen oder mit den Asylbewerbern (BayVGH, B.v. 31.3.2015 - 9 CE 14.2854 - juris Rn. 19; VG Düsseldorf, B.v. 2.2.2015 - 9 L 25/15 - juris Rn. 43).
  • VG Düsseldorf, 30.08.2016 - 9 L 2717/16

    Rechtmäßigkeit der Erteilung einer Baugenehmigung zur Nutzungsänderung einer

    vgl. BVerwG, Urteil vom 17.12.1998, - 4 C 16/97 - zur Zulässigkeit eines Asylbewerberheims, ; OVG NRW, Beschluss vom 4. November 2003 - 22 B 1345/03 -, VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2015 - 9 L 25/15 -, juris.
  • VG Düsseldorf, 09.09.2015 - 4 L 2784/15
    vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2015 - 9 L 25/15 - VG Ansbach, Urteil vom 6. Februar 2014 - AN 9 K 13.02098 - VG Regensburg, Beschluss vom 29. August 2014 - RN 6 E 14.1432-, jeweils m.w.N., alle juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht