Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 02.07.2010 - 2 L 576/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,14970
VG Düsseldorf, 02.07.2010 - 2 L 576/10 (https://dejure.org/2010,14970)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 02.07.2010 - 2 L 576/10 (https://dejure.org/2010,14970)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 02. Juli 2010 - 2 L 576/10 (https://dejure.org/2010,14970)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,14970) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Dienstliche Beurteilung Schwerbehinderung Berücksichtigung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Dienstliche Beurteilung Schwerbehinderung Berücksichtigung

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Einstweilige Anordnung gegen die Besetzung einer Beförderungsplanstelle der Kreispolizeibehörde bis zur Prüfung der Bewerbung des Klägers

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines Beamten auf Übertragung eines Beförderungsamtes; Beachtung des Prinzips der Bestenauslese sowie der Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung mehrerer Konkurrenten für eine Dienststelle bei der Entscheidung über die Besetzung einer Stelle; Eingeschränkte ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Düsseldorf, 26.03.2012 - 2 K 2069/11

    Schadensersatz verspätete Beförderung dienstliche Beurteilung Schwerbehinderung

    Der Kläger wandte sich am 14. April 2010 mit einem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung (2 L 576/10) und mit einer gegen die Beförderungsentscheidung gerichteten Klage (2 K 2483/10) gegen diese Auswahlentscheidung.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes wird auf den Inhalt der beigezogenen Verwaltungsvorgänge und der Gerichtsakte dieses und der Verfahren 2 L 576/10, 2 K 8294/08 sowie 2 K 2425/10 Bezug genommen.

    Wegen der Einzelheiten wird auf den Beschluss der Kammer vom 2. Juli 2010 im Verfahren 2 L 576/10, bestätigt durch Beschluss des OVG NRW vom 2. September 2010 - 6 B 922/10 -, verwiesen.

    Dabei hat sie gerade das Submerkmal 2.2 "Leistungsumfang", in dem es um die zu bewertende Quantität geht, um einen Punkt heraufgesetzt und damit den Bedenken der Kammer aus dem Beschluss vom 2. Juli 2010 (2 L 576/10) Rechnung getragen, wonach die behinderungsbedingten Pausen des schwerbehinderten Klägers zu berücksichtigen sind.

    Vielmehr hat er mit dem am 14. April 2010 bei Gericht eingegangenen, erfolgreichen Antrag, dem Beklagten zu untersagen, die der KPB O für März 2010 zur Verfügung gestellte Beförderungsplanstelle der Besoldungsgruppe A 11 BBesO mit dem ausgewählten Konkurrenten zu besetzen (2 L 576/10), die Stellenbesetzung verhindert.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.09.2010 - 6 B 959/10

    Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung in einem

    vgl. dazu OVG NRW, Beschluss vom 2. September 2010 - 6 B 922/10 -, juris; vorhergehend VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Juli 2010 - 2 L 576/10 -, juris; s. auch BVerwG, Beschluss vom 5. August 1983 - 2 B 89.92 -, juris.
  • VG Gelsenkirchen, 12.10.2011 - 1 K 5094/10

    Dienstliche Beurteilung, Beteiligung ehemaliger Vorgesetzter, Beteiligung von

    VG Köln, Urteil vom 26. Februar 2007 - 19 K 3308/06 -, www.nrwe.de, Rdnr. 22; nicht beanstandet wurde die Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung an der Beurteilerbesprechung von: OVG NRW, Urteil vom 7. Juni 2005 - 6 A 3355/03 -, www.nrwe.de, Rdnr. 30; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Juli 2010 - 2 L 576/10 -, www.nrwe.de, Rdnr. 25 f.; Urteil vom 1. Juli 2003 - 2 K 8533/02 -, www.nrwe.de, Rdnr. 26; VG Köln, Urteil vom 26. Februar 2007 - 19 K 3308/06 -, a.a.O.
  • VG Saarlouis, 24.11.2010 - 2 L 1138/10

    Einstweilige Anordnung auf Untersagung einer Beförderung

    Beschluss vom 02.07.2010 -2 L 576/10-, dokumentiert in juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht