Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 03.12.2015 - 15 K 7734/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,40240
VG Düsseldorf, 03.12.2015 - 15 K 7734/13 (https://dejure.org/2015,40240)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 03.12.2015 - 15 K 7734/13 (https://dejure.org/2015,40240)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 03. Dezember 2015 - 15 K 7734/13 (https://dejure.org/2015,40240)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,40240) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Rheinland-Pfalz, 06.08.2018 - 2 B 10742/18

    Ausschreibung, Ausschreibungstext, Auswahl, Auswahlentscheidung,

    Auch aus dem Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 3. Dezember 2015 (Az.: 15 K 7734/13) und dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen vom 27. April 2017 (Az.: 6 A 277/16) kann der Antragsteller insoweit für seine gegenteilige Auffassung nichts herleiten.

    In dem den genannten Entscheidungen zu Grunde liegenden Fall war die Mitgliedschaft der Gleichstellungsbeauftragten in der Berufungskommission allerdings durch den sog. "Prozess Berufungsverfahren" als gleichsam Berufungsordnung der dort betroffenen Hochschule begründet worden (vgl. VG Düsseldorf, Urteil vom 3. Dezember 2015 - 15 K 7734/13 -, juris Rn. 85 ff.).

    Auch wenn Prof. Dr. A. damit - anders als in dem vom Antragsteller angeführten Fall, der dem Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 3. Dezember 2015 (Az.: 15 K 7734/13) zugrunde lag - gleichwohl nicht Mitglied der Berufungskommission oder auch nur selbst Gutachter geworden ist, kommt seiner Mitwirkung nicht nur untergeordnete Bedeutung dergestalt zu, dass die Annahme kaum gerechtfertigt wäre, sie habe die Entscheidung in der Sache offensichtlich nicht beeinflusst (§ 1 Abs. 1 LVwVfG i.V.m. § 46 VwVfG, vgl. auch OVG RP, Beschluss vom 28. September 2007 - 2 B 10825/07.OVG u.a. -, juris Rn. 16 f.).

  • VG München, 18.10.2018 - M 5 E 18.1230

    Konkurrentenstreitverfahren um die W2-Professur

    Denn nur so kann sichergestellt werden, dass der für die jeweilige Zwischen- und Endentscheidung zuständigen Stelle die maßgeblichen Bewertungsgrundlagen vollständig zur Kenntnis gelangt sind (vgl. OVG Münster, B.v. 27.4.2017 - 6 A 277/16 - NVwZ-RR 2017, 794 Rn. 6; vorgehend VG Düsseldorf, U.v. 3.12.2015 - 15 K 7734/13 - juris Rn. 67).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht