Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 04.07.2002 - 6 K 4306/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,22534
VG Düsseldorf, 04.07.2002 - 6 K 4306/99 (https://dejure.org/2002,22534)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 04.07.2002 - 6 K 4306/99 (https://dejure.org/2002,22534)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 04. Juli 2002 - 6 K 4306/99 (https://dejure.org/2002,22534)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,22534) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Anforderungen an die Substantiierung des Vorliegens einer Klagebefugnis im verwaltungsgerichtlichen Verfahren; Wasserrechtliche Voraussetzungen der Zulassung eines Gewässerausbaus in Form eines zusätzlichen Baggersees in einem Gebietsentwicklungsplan; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Düsseldorf, 04.07.2002 - 6 L 1700/01

    Ausgestaltung der Durchsetzung einstweiligen Rechtsschutzes gegen einen

    Der Antrag der Antragstellerin, die aufschiebende Wirkung der Klage vom 28. Juni 1999 (6 K 4306/99) gegen den Planfeststellungsbeschluss der Antragsgegnerin vom 25. Mai 1999 wieder herzustellen, hat keinen Erfolg.

    Zur Vermeidung von Wiederholungen wird insoweit auf die Gründe des Urteils vom 4. Juli 2002 - 6 K 4306/99 - Bezug genommen.

    Die Anfechtungsklage im Verfahren 6 K 4306/99 ist daher erfolglos.

  • VG Arnsberg, 19.07.2011 - 12 K 129/09

    Rücksichtnahmepflicht der Wasserbehörden bei jeder Entscheidung über eine

    vgl. jeweils zu wasserrechtlichen Abwägungsentscheidungen: OVG NRW, Urteil vom 1. Februar 1996 - 20 A 4019/92 -, VG Düsseldorf, Urteil vom 4. Juli 2002 - 6 K 4306/99 -, juris.

    vgl. hierzu: VG Düsseldorf, Urteil vom 4. Juli 2002 - 6 K 4306/99 -, juris, wonach abstrakte künftige Planungen unter bestimmten Voraussetzungen jedenfalls nicht zur Begründung einer schützenswerten Rechtsposition ausreichen.

  • VG Düsseldorf, 06.03.2012 - 17 K 888/11

    Klagebefugnis einer niederländischen Kommune hinsichtlich eines in Deutschland

    Eine Missachtung der Belange Dritter oder der Allgemeinheit kann der Klage daher nicht zum Erfolg verhelfen, vgl. VG Düsseldorf, Urteil vom 4. Juli 2002 - 6 K 4306/99 -, juris, m.w.N.
  • VG Dessau, 25.10.2006 - 1 A 290/05

    Klage gegen Planfeststellungsbeschluss zur Herstellung des Goitzsche-Hauptsees

    Auch wenn man annimmt, dass die Vorschrift des§ 124 Satz 2 WG LSA auch dem Schutz der Kläger zu dienen bestimmt ist (vgl. zu § 100 LWG NRW : OVG NRW, Urt. v. 01.02.1996 - 20 A 4019/92 - VG Düsseldorf, Urt. v. 04.07.2002 - 6 K 4306/99 -, juris), können sie sich darauf nicht berufen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht