Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 05.09.2017 - 17 K 9692/16.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,55095
VG Düsseldorf, 05.09.2017 - 17 K 9692/16.A (https://dejure.org/2017,55095)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 05.09.2017 - 17 K 9692/16.A (https://dejure.org/2017,55095)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 05. September 2017 - 17 K 9692/16.A (https://dejure.org/2017,55095)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,55095) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Stade, 27.02.2018 - 4 A 2574/16

    Grundsätzlich keine Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft für Syrer

    Mit der Rekrutierung insbesondere von ins Ausland geflohenen Wehrpflichtigen kann die syrische Armee einen Teil ihres erheblichen Bedarfs an einsatzbereiten Soldaten decken (so auch Hamburgisches OVG, Urt. v. 11.01.2018 - 1 Bf 81/17.A -, juris Rn. 124 ff.; Nds. OVG, Urt. v. 27.06.2017 - 2 LB 91/17 -, juris Rn. 83; OVG Saarland, Urt. v. 06.06.2017 - 2 A 283/17 -, juris Rn. 31; Urt. v. 18.05.2017 - 2 A 176/17 -, juris Rn. 30; OVG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 16.12.2016 - 1 A 10922/16 -, juris Rn.156; VG Düsseldorf, Urt. v. 05.09.2017 - 17 K 9692/16.A -, juris Rn. 112).

    Denn mit ihnen soll der Betroffene zum Wehrdienst angehalten werden, nicht aber für etwaige politische Überzeugungen bestraft werden (so auch VG Düsseldorf, Urt. v. 05.09.2017 - 17 K 9692/16.A -, juris Rn. 103; UNHCR, Weitere aktuelle Herkunftslandinformationen zum Themenkreis der Entziehung vom Wehrdienst in Syrien, Stellungnahme an den Hess. VGH - 3 A 3040/16.A -, 30.05.2017, S. 3, wonach nicht festzustellen ist, ob die Sanktionen als Antwort auf die Straftat der Wehrdienstentziehung oder auf einer unterstellten oppositionellen Überzeugung erfolge).

    Es bestehen keine hinreichenden Anhaltspunkte dafür, dass das syrische Regime die Rekruten nach bestimmten Eigenschaften oder politischen Überzeugungen auswählt (so auch OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 04.05.2017 - 14 A 2023/16.A -, juris Rn. 70; VG Düsseldorf, Urt. v. 05.09.2017 - 17 K 9692/16.A -, juris Rn. 83).

    Die hier lebenden Syrer werden aufgrund ihrer in Syrien oder anliegenden Ländern lebenden Verwandten nicht als abgegrenzter Teil, sondern weiterhin als Teil der jeweiligen Familie und der Gesellschaft Syriens betrachtet (vgl. Nds. OVG, Urt. v. 27.06.2017 - 2 LB 91/17, juris Rn. 111 f.; VG Düsseldorf, Urt. v. 05.09.2017 - 17 K 9692/16.A -, juris Rn. 141 ff.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht