Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 11.10.2007 - 4 K 5476/05, 4 K 5550/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,25104
VG Düsseldorf, 11.10.2007 - 4 K 5476/05, 4 K 5550/05 (https://dejure.org/2007,25104)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 11.10.2007 - 4 K 5476/05, 4 K 5550/05 (https://dejure.org/2007,25104)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 11. Januar 2007 - 4 K 5476/05, 4 K 5550/05 (https://dejure.org/2007,25104)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,25104) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Nachbarstreit wegen Erweiterung des Kalkwerks Flandersbach in Wülfrath-Rohdenhaus und Neuaufschließung des Steinbruchs Silberberg

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Klagen in Sachen Kalkwerk Flandersbach/Wüfrath-Rohdenhaus abgewiesen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Düsseldorf, 11.10.2007 - 4 K 5550/05

    Klagen in Sachen Kalkwerk Flandersbach/Wüfrath-Rohdenhaus abgewiesen

    Für die weiteren Einzelheiten wird auf die Antragsunterlagen (16 Ordner, Beiakten H. 18-33 zu 4 K 5476/05) Bezug genommen.

    Wegen des weiteren Sach- und Streitstandes wird auf die Gerichtsakten und die in den Parallelverfahren 4 K 5476/05 (Beiakten H. 1-39) und 4 L 1465/06 beigezogenen Verwaltungsvorgänge des Beklagten Bezug genommen.

    Die Anwohner haben sich sowohl im Erörterungstermin des Planfeststellungsverfahrens als auch gerichtlich gegen den Abbaubetrieb zur Wehr gesetzt (vgl. das unter anderem zwischen den gleichen Beteiligten geführte Parallelverfahren 4 K 5476/05) und damit ihre Belange deutlich gemacht.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht