Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 15.12.2005 - 9 K 1858/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,25154
VG Düsseldorf, 15.12.2005 - 9 K 1858/02 (https://dejure.org/2005,25154)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 15.12.2005 - 9 K 1858/02 (https://dejure.org/2005,25154)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 15. Dezember 2005 - 9 K 1858/02 (https://dejure.org/2005,25154)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,25154) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Düsseldorf, 15.12.2005 - 9 K 1037/03

    Anspruch auf eine Bebauungsgenehmigung zur Errichtung eines Lebensmittelmarkts ;

    Die Beteiligten streiten in einem parallelen Klageverfahren gleichen Rubrums (9 K 1858/02) um die bauplanungsrechtliche Zulässigkeit einer Nutzungsänderung des auf dem Vorhabensgrundstück errichteten ehemaligen Baumarktes in einen Einzelhandelsbetrieb, der erheblich größere Ausmaße aufweist.

    Es handelt sich bei beiden Verfahren um dasselbe Grundstück Tstraße 2 in N. Hinsichtlich der tatsächlichen und planungsrechtlichen Situation wird auf den Tatbestand des Urteils vom heutigen Tage im Klageverfahren 9 K 1858/02 verwiesen.

    Hinsichtlich des Sachvortrags verweisen beide Beteiligten auf das Parallelverfahren 9 K 1858/02.

    Zur Vermeidung von Wiederholungen wird hinsichtlich der planungsrechtlichen Situation nach den Bebauungsplänen auf die Entscheidungsgründe des Urteils vom heutigen Tage im Parallelverfahren gleichen Rubrums (9 K 1858/02) verweisen.

  • VG Göttingen, 14.07.2015 - 2 A 377/14

    Feststellungsklage auf Genehmigungsfreiheit eines Bauvorhabens - unwirksame

    Rn. 54; VG Düsseldorf, Urteil vom 15. Dezember 2005 - 9 K 1858/02 -, zit. nach juris Rn. 30 f. m.w.N.).
  • VG Düsseldorf, 03.09.2020 - 9 K 9273/18
    Er ersetzt in seinem Gebiet den außer Kraft gesetzten Bebauungsplan Nr. 8 - T.-----straße - von 1964, der mit der Ausweisung eines Industriegebietes in großen Teilen seines Geltungsbereiches nach rechtlicher Einschätzung des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen (im Berufungsverfahren gegen die erstinstanzlichen Urteile des erkennenden Gerichts vom 15. Dezember 2005 - 9 K 1858/02 und 9 K 1037/03 -) funktionslos geworden war.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht