Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 15.12.2014 - 3 L 1231/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,42193
VG Düsseldorf, 15.12.2014 - 3 L 1231/14 (https://dejure.org/2014,42193)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 15.12.2014 - 3 L 1231/14 (https://dejure.org/2014,42193)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 15. Dezember 2014 - 3 L 1231/14 (https://dejure.org/2014,42193)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,42193) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Betriebsuntersagung Ministerpräsidentenkonferenz Glücksspielstaatsvertrag Spielhalle Stichtag Übergangsfrist Vertrauensschutz

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Betriebsuntersagung; Ministerpräsidentenkonferenz; Glücksspielstaatsvertrag; Spielhalle; Stichtag ; Übergangsfrist; Vertrauensschutz

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Notwendigkeit einer glückspielrechtlichen Erlaubnis für die Errichtung und den Betrieb einer Spielhalle

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.07.2017 - 4 A 543/15

    Spielhalle; Übergangsfrist; Verbundverbot; Abstandsgebot; Vertrauen;

    Die Gründe hierfür ergeben sich aus seinem Beschluss vom 15.12.2014 - 3 L 1231/14 -, auch wenn es damit nicht auf sämtliche Argumente der Klägerin im Einzelnen eingegangen ist.
  • VG Düsseldorf, 20.02.2015 - 3 K 9095/13

    Benötigung einer Erlaubnis für den Betrieb einer Spielhalle

    Insoweit hat die Kammer bereits in ihrer Entscheidung vom 15.12.2014, Beschluss vom 15.12.2014 - 3 L 1231/14, juris, ausgeführt:.
  • VG Düsseldorf, 22.02.2017 - 3 L 4398/16
    Hinsichtlich des in 9 16 Abs. 2 AG GlüStV NRW i. V. m. 924 Abs. 1 GlüStV normierten Erfordernisses einer weiteren - glücksspielrechtlichen - Erlaubnis für den Betrieb einer Spielhalle bestehen keine grundsätzlichen verfassungsrechtlichen Bedenken vgl. insoweit Beschluss der Kammer vom 15.12.2014 - 3 L 1231/14-.
  • VG Düsseldorf, 05.03.2015 - 3 K 5573/14

    Rechtmäßigkeit der Befristung einer Spielhallenerlaubnis

    Diesbezüglich wird auf den den Beteiligten bekannten Kammerbeschluss vom 15. Dezember 2014 (3 L 1231/14) Bezug genommen.
  • VG Düsseldorf, 05.03.2015 - 3 K 5574/14

    Rechtmäßigkeit der Befristung einer Spielhallenerlaubnis wegen des Abstandes von

    Diesbezüglich wird auf den den Beteiligten bekannten Kammerbeschluss vom 15. Dezember 2014 (3 L 1231/14) Bezug genommen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht