Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 19.05.2003 - 25 K 7112/01.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,8958
VG Düsseldorf, 19.05.2003 - 25 K 7112/01.A (https://dejure.org/2003,8958)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 19.05.2003 - 25 K 7112/01.A (https://dejure.org/2003,8958)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 19. Mai 2003 - 25 K 7112/01.A (https://dejure.org/2003,8958)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,8958) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AuslG § 51 Abs. 1; AuslG § 51 Abs. 3 S. 2
    Russland, Tschetschenen, Rebellen, Kämpfer, SOON, Mitglieder, Haft, Geiselnahme, Lösegelderpressung, Glaubwürdigkeit, Amtswalterexzesse, Interne Fluchtalternative, Verfolgungssicherheit, Existenzminimum, Registrierung, Zuzugsbeschränkungen, Terrorismusbekämpfung, Abschiebungsschutz, Ausschluss

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Asylanspruch eines russischen Staatsangehörigen und tschetschenischer Volkszugehörigkeit bei politischer Verfolgung im Heimatland; Feststellung von Abschiebungshindernissen; Anerkennung eines herabgestuften Wahrscheinlichkeitsmaßstabes bei bereits erlittene Verfolgung ; Nachweispflicht des Asylbewerbers für die asylbegründenden Tatsachen ; Berücksichtigung einer inländische Fluchtalternative für verfolgte Tschetschenen in der Russischen Föderation ; Lagebericht zu der politischen Situation in der Russische Föderation; Voraussetzung für die Gewährung von Abschiebungsschutz bei Teilnahme am Tschetschenienkrieg ; Flüchtling als mögliche Gefahr für die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland ; Beurteilung des Mißbrauchs eines Flüchtlingsstatus

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VG Karlsruhe, 23.08.2005 - A 11 K 10918/05

    Gruppenverfolgung in Tschetschenien wegen tschetschenischer Volkszugehörigkeit -

    Unter Bezugnahme auf internationale und russische Menschenrechtsorganisationen weist es auf die Einrichtung sog. Filtrationslager oder -punkte hin (Ad hoc-Bericht v. 16.02.2004, S. 8 f.; vgl. auch IGFM v. 06.02.2002 an VG Braunschweig mit Anlagen, "Tschetschenien/Inguschetien: Vertriebenen wird Hilfe verweigert". "Anstieg der Grausamkeit der russischen Truppen nach dem 11. September 2001"; vgl. auch AA, Auskunft v. 29.04.2003 an VG Göttingen; Ad hoc-Bericht v. 27.11.2002 u. v. 07.05.2002; IGFM v. 20.10.2000 an VG Schleswig; s. auch VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003, a.a.O., S. 10 ff. m.w.N; vgl. im übrigen Gesellschaft für bedrohte Völker - GfbV - v. 02.10.2002 an VGH München und VGH Mannheim).

    OVG, Beschl. v. 03.07.2003 - 13 LA 90/03 -, AuAS 2004, 2002 ff.; verneinend VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003 - 25 K 7112/01.A - VG Karlsruhe, Urt. v. 06.02.2004 - A 11 K 10284/02 zu Tschetschenen aus Kabardino-Balkarien; differenzierend VG Karlsruhe, Urt. v. 22.10.2002 - A 11 K 11512/01 - u. VG Braunschweig, Urt v. 24.07.2002 - 8 A 98/02 - BVerwG, Urt. v. 14.12.1993, Buchholz 402.25 § 1 AsylVfG Nr. 166; VGH Bad.-Württ., Urt. v. 11.04.2002, ESVGH 52, 191).

  • VG Karlsruhe, 10.03.2004 - A 11 K 12230/03

    Tschetschenen droht in der Russischen Föderation politische Verfolgung wegen

    Unter Bezugnahme auf internationale und russische Menschenrechtsorganisationen weist das Auswärtige Amt auf die Einrichtung sog. Filtrationslager oder -punkte hin (S. 8 f.; vgl. auch IGFM v. 06.02.2002 an VG Braunschweig mit Anlagen, "Tschetschenien/Inguschetien: Vertriebenen wird Hilfe verweigert". "Anstieg der Grausamkeit der russischen Truppen nach dem 11. September 2001"; vgl. auch AA, Auskunft v. 29.04.2003 an VG Göttingen; Ad hoc-Bericht v. 27.11.2002 u. v. 07.05.2002; IGFM v. 20.10.2000 an VG Schleswig; s. auch VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003, a.a.O., S. 10 ff. m.w.N; vgl. im übrigen Gesellschaft f. bedrohte Völker - GfbV - v. 02.10.2002 an VGH München und VGH Mannheim).

    OVG, Beschl. v. 03.07.2003 - 13 LA 90/03 -, AuAS 2004, 2002 ff.; verneinend VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003 - 25 K 7112/01.A - VG Karlsruhe, Urt. v. 10.03.2004 - A 11 K 12494/03 -, VG Karlsruhe, Urt. v. 06.02.2004 - A 11 K 10284/02 - zu Tschetschenen aus Kabardino-Balkarien; differenzierend VG Karlsruhe, Urt. v. 22.10.2002, a. a. O. u. VG Braunschweig, Urt. v. 24.07.2002  - 8 A 98/02 -).

  • VG Karlsruhe, 23.08.2005 - 11 K 10918/05
    Unter Bezugnahme auf internationale und russische Menschenrechtsorganisationen weist es auf die Einrichtung sog. Filtrationslager oder -punkte hin (Ad hoc-Bericht v. 16.02.2004, S. 8 f.; vgl. auch IGFM v. 06.02.2002 an VG Braunschweig mit Anlagen, "Tschetschenien/Inguschetien: Vertriebenen wird Hilfe verweigert". "Anstieg der Grausamkeit der russischen Truppen nach dem 11. September 2001"; vgl. auch AA, Auskunft v. 29.04.2003 an VG Göttingen; Ad hoc-Bericht v. 27.11.2002 u. v. 07.05.2002; IGFM v. 20.10.2000 an VG Schleswig; s. auch VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003, a.a.O., S. 10 ff. m.w.N; vgl. im übrigen Gesellschaft für bedrohte Völker - GfbV - v. 02.10.2002 an VGH München und VGH Mannheim).

    OVG, Beschl. v. 03.07.2003 - 13 LA 90/03 -, AuAS 2004, 2002 ff.; verneinend VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003 - 25 K 7112/01.A - VG Karlsruhe, Urt. v. 06.02.2004 - A 11 K 10284/02 zu Tschetschenen aus Kabardino-Balkarien; differenzierend VG Karlsruhe, Urt. v. 22.10.2002 - A 11 K 11512/01 - u. VG Braunschweig, Urt v. 24.07.2002 - 8 A 98/02 - BVerwG, Urt. v. 14.12.1993, Buchholz 402.25 § 1 AsylVfG Nr. 166; VGH Bad.-Württ., Urt. v. 11.04.2002, ESVGH 52, 191).

  • VG Karlsruhe, 10.03.2004 - A 11 K 12494/03

    Tschetschenen droht in der Russischen Föderation politische Verfolgung wegen der

    Unter Bezugnahme auf internationale und russische Menschenrechtsorganisationen weist das Auswärtige Amt auf die Einrichtung sog. Filtrationslager oder -punkte hin (S. 8 f.; vgl. auch IGFM v. 06.02.2002 an VG Braunschweig mit Anlagen, "Tschetschenien/Inguschetien: Vertriebenen wird Hilfe verweigert". "Anstieg der Grausamkeit der russischen Truppen nach dem 11. September 2001"; vgl. auch AA, Auskunft v. 29.04.2003 an VG Göttingen; Ad hoc-Bericht v. 27.11.2002 u. v. 07.05.2002; IGFM v. 20.10.2000 an VG Schleswig; s. auch VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003, a.a.O., S. 10 ff. m.w.N; vgl. im übrigen Gesellschaft f. bedrohte Völker - GfbV - v. 02.10.2002 an VGH München und VGH Mannheim).

    OVG, Beschl. v. 03.07.2003 - 13 LA 90/03 -, AuAS 2004, 2002 ff.; verneinend VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003 - 25 K 7112/01.A - VG Karlsruhe, Urt. v. 06.02.2004 - A 11 K 10284/02 zu Tschetschenen aus Kabardino-Balkarien; differenzierend VG Karlsruhe, Urt. v. 22.10.2002 - A 11 K 11512/01 - u. VG Braunschweig, Urt v. 24.07.2002 - 8 A 98/02 - BVerwG, Urt. v. 14.12.1993, Buchholz 402.25 § 1 AsylVfG Nr. 166; VGH Bad.-Württ., Urt. v. 11.04.2002, ESVGH 52, 191).

  • VG Gelsenkirchen, 21.02.2007 - 6a K 5349/01

    Russische Förderation, Tschetschene

    vgl. VG Düsseldorf, Urteil vom 19. Mai 2003 - 25 K 7112/01.A -.
  • VG Arnsberg, 17.03.2004 - 1 K 3266/01

    Russland, Tschetschenen, Tschetschenien, Festnahme, Misshandlungen,

    a.A.: VG Düsseldorf, Urteil vom 19. Mai 2003 - 25 K 7112/01.A - VG Weimar, Urteil vom 5. Mai 2003 - 7 K 20250/02 - VG Kassel, Urteil vom 15. April 2003 - 2 E 2303/01.A - VG Bayreuth, Urteil vom 20. März 2003 - B 6 K 02.31001 -;.
  • VG Karlsruhe, 21.02.2006 - A 11 K 11606/05

    Russland, Tschetschenien, Tschetschenen, Vorverfolgung, Glaubwürdigkeit,

    OVG, Beschl. v. 03.07.2003 - 13 LA 90/03 -, AuAS 2004, 2002 ff.; Hess. VGH, Urt. v. 02.02.2006 - 3 UE 3021/03.A - verneinend VG Düsseldorf, Urt. v. 19.05.2003 - 25 K 7112/01.A -: VG Karlsruhe, Urt. v. 06.02.2004 - A 11 K 10284/02 zu Tschetschenen aus Kabardino-Balkarien; differenzierend VG Karlsruhe, Urt. v. 22.10.2002 - A 11 K 11512/01 - u. VG Braunschweig, Urt v. 24.07.2002 - 8 A 98/02 - BVerwG, Urt. v. 14.12.1993, Buchholz 402.25 § 1 AsylVfG Nr. 166; VGH Bad.-Württ., Urt. v. 11.04.2002, 1 ESVGH 52, 191).
  • VG Arnsberg, 04.05.2005 - 1 K 772/03

    Russland, Tschetschenen, Tschetschenien, Sicherheitskräfte, Separatisten, Awaren,

    a.A.: VG Karlsruhe vom 10. März 2004 - A 11 K 10417/02 -, Asylmagazin 2004, 21; VG Düsseldorf, Urteil vom 19. Mai 2003 - 25 K 7112/01.A -, VG Weimar, Urteil vom 5. Mai 2003 - 7 K 20250/02 - VG Kassel, Urteil vom 15. April 2003 - 2 E 2303/01 .A - VG Bayreuth, Urteil vom 20. März 2003 - B 6 K 02.31001 - , differenzierend: VG München; Urteile vom 8. April 2003 - M 16 K 02.50239 - und - M 16 K 02.50415 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht