Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 24.05.2006 - 5 K 1970/06.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,20202
VG Düsseldorf, 24.05.2006 - 5 K 1970/06.A (https://dejure.org/2006,20202)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 24.05.2006 - 5 K 1970/06.A (https://dejure.org/2006,20202)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 24. Mai 2006 - 5 K 1970/06.A (https://dejure.org/2006,20202)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,20202) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 60 Abs. 7
    Armenien, Krankheit, Abschiebungshindernis, zielstaatsbezogene Abschiebungshindernisse, psychische Erkrankung, posttraumatische Belastungsstörung, fachärztliches Gutachten, Mindeststandards, Glaubhaftmachung, Sachaufklärungspflicht, Sachverständigengutachten, Glaubwürdigkeit, medizinische Versorgung, Finanzierbarkeit, allgemeine Gefahr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Hessen, 26.03.2007 - 7 UZ 3020/06

    Asylverfahren - Ablehnung von Beweisanträgen - rechtliches Gehör

    Ärztliche Stellungnahmen, mittels derer sich ein Gericht im Klageverfahren Überzeugungsgewissheit vom Vorliegen dieses komplexen Krankheitsbildes verschaffen will, bei dem weniger äußerlich feststellbare objektive Befundtatsachen im Mittelpunkt stehen als vielmehr ein inneres Erleben, müssen hiernach spezifischen formellen und inhaltlichen Anforderungen gerecht werden (vgl. zu diesen Anforderungen: Hess. VGH, Beschlüsse vom 19. April 2004 - 9 TG 639/04 - und vom 30. Mai 2005 - 9 TG 1274/05 - VG Düsseldorf, Urteil vom 24. Mai 2006 - 5 K 1970/06.A - juris).
  • VGH Hessen, 12.12.2007 - 7 TG 2410/07

    Zur posttraumatische Belastungsstörung als Duldungsgrund - hier: Serbien

    Gegebenenfalls bedarf es zusätzlich einer fachärztlichen Glaubhaftigkeitsanalyse, etwa wenn es an einer hinreichende konkreten und detaillierten Darlegung eines erlittenen traumatischen Ereignisses durch den Ausländer fehlt (vgl. zu den dargestellten Anforderungen an ärztliche Bescheinigungen einer posttraumatischen Belastungsstörung: Hess. VGH, Beschlüsse vom 19. April 2004 - 9 TG 639/04 - und vom 30. Mai 2005 - 9 TG 1274/05 - OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 6. September 2004 - 18 B 2661/03 - InfAuslR 2004, 438; VG Düsseldorf, Urteil vom 24. Mai 2006 - 5 K 1970/06.A. - Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht