Rechtsprechung
   VG Frankfurt/Main, 10.07.2003 - 3 E 31074/98.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,15197
VG Frankfurt/Main, 10.07.2003 - 3 E 31074/98.A (https://dejure.org/2003,15197)
VG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 10.07.2003 - 3 E 31074/98.A (https://dejure.org/2003,15197)
VG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 10. Juli 2003 - 3 E 31074/98.A (https://dejure.org/2003,15197)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,15197) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AuslG § 51 Abs. 1; AuslG § 53
    Sierra Leone, Tamaboro, Verfolgung durch Dritte, Mittelbare Verfolgung, Kamajors, Politische Entwicklung, Friedensabkommen, Machtwechsel, Flüchtlingsfrauen, Geschlechtsspezifische Verfolgung, Genitalverstümmelung, Situation bei Rückkehr, Abschiebungshindernis, Menschenrechtswidrige Behandlung, Krankheit, Paranoide Psychose, Psychische Erkrankung, Medizinische Versorgung, Auswärtiges Amt, Auskünfte, Verwertbarkeit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Einzelfall, bei dem Beschneidung und psychische Erkrankung kein Abschiebungshindernis in Bezug auf Sierra Leone begründen.

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Hessen, 23.03.2005 - 3 UE 3457/04

    Abschiebungsverbot; Sierra Leone; Genitalverstümmelung; Verfolgung; soziale

    Das Urteil des Verwaltungsgerichts Frankfurt am Main vom 10. Juli 2003 - 3 E 31074/98.A (1) - ist, soweit es nicht rechtskräftig geworden ist, bezogen auf den zurückgenommenen Teil der Klage wirkungslos.

    Auf die Berufung der Berufungsklägerinnen wird das Urteil des Verwaltungsgerichts Frankfurt am Main vom 10. Juli 2003 - 3 E 31074/98.A (1) - abgeändert und die Beklagte unter Aufhebung der Ziffern 2 und 3 ihres Bescheides vom 1. September 1998 verpflichtet festzustellen, dass die Voraussetzungen des § 60 Abs. 1 AufenthG vorliegen.

    Mit Urteil vom 10. Juli 2003 - 3 E 31074/98.A(1) -hat das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main die Klage abgewiesen.

    Auf Antrag der Kläger hat der 3. Senat des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs mit Beschluss vom 18. November 2004, dem Bevollmächtigten der Kläger zugestellt am 25. November 2004, die Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Frankfurt am Main vom 10. Juli 2003 - 3 E 31074/98.A (1) - hinsichtlich der Berufungsklägerinnen zugelassen und im Übrigen den Antrag abgelehnt.

  • VG Gelsenkirchen, 14.03.2006 - 9a K 4180/05

    Flüchtlingsanerkennung, Kamerun, Genitalverstümmelung, geschlechtsspezifische

    Dieser Qualifizierung der Zwangsverstümmelung als politische Verfolgung kann auch nicht entgegengehalten werden, sie diene nicht dazu, die Betroffenen aus der staatlichen Friedensordnung auszugrenzen, sondern habe als "Initiationsritual" gerade die Funktion, die Mädchen und Frauen in die Gemeinschaft der Verheiratungsfähigen aufzunehmen und die Betroffenen als vollwertiges Mitglied in die Gesellschaft zu integrieren (VG Gelsenkirchen, Urteile vom 21. Juli 2004 - 10a K 5337/01 A - und vom 20. Mai 2005 - 9a K 365/03.A - a.A. VG Frankfurt a.M., Urteil vom 29. März 1999 - 9 F 30919/97.A - NVwZ - Beilage 1999, 71, 72; VG Frankfurt a.M., Urteil vom 10 Juli 2003 - 3 E 31074/98.A (1) -, Asylmagazin 10/2003, 32; VG Osnabrück, Urteil vom 5. April 2004 - 5 A 69/04 -, Seite 4 des Urteilabdrucks).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht