Rechtsprechung
   VG Frankfurt/Main, 12.04.2017 - 9 L 1298/17.F   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,17108
VG Frankfurt/Main, 12.04.2017 - 9 L 1298/17.F (https://dejure.org/2017,17108)
VG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 12.04.2017 - 9 L 1298/17.F (https://dejure.org/2017,17108)
VG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 12. April 2017 - 9 L 1298/17.F (https://dejure.org/2017,17108)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,17108) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • hessen.de (Pressemitteilung)

    Eilantrag einer muslimischen Antragstellerin stattgegeben, mit welchem diese die Ausübung ihres juristischen Vorbereitungsdienstes versehen mit einem Kopftuch begehrt

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Rechtsreferendariat mit Kopftuch erlaubt

  • lto.de (Kurzinformation)

    Keine Grundlage für Verbot: Rechtsreferendarin darf Kopftuch tragen

  • hessen.de (Pressemitteilung)

    Eilantrag einer muslimischen Antragstellerin stattgegeben, mit welchem diese die Ausübung ihres juristischen Vorbereitungsdienstes versehen mit einem Kopftuch begehrt

  • Jurion (Kurzinformation)

    Eilantrag einer muslimischen Antragstellerin stattgegeben, mit welchem diese die Ausübung ihres juristischen Vorbereitungsdienstes versehen mit einem Kopftuch begehrt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Rechtsreferendarin darf Kopftuch beim Referendardienst tragen

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Kopftuch oder Amtsrobe?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Rechtsreferendarin darf juristischen Vorbereitungsdienst mit Kopftuch antreten - Kopftuchverbot kann nicht allein durch abstrakte Gefährdung der staatlichen Neutralität gerechtfertigt werden

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VGH Hessen, 23.05.2017 - 1 B 1056/17

    Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen

    Auf die Beschwerde des Antragsgegners wird der Beschluss des Verwaltungsgerichts Frankfurt am Main vom 12. April 2017 - 9 L 1278/17.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht