Rechtsprechung
   VG Frankfurt/Main, 26.08.2002 - 3 E 2297/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,27593
VG Frankfurt/Main, 26.08.2002 - 3 E 2297/98 (https://dejure.org/2002,27593)
VG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 26.08.2002 - 3 E 2297/98 (https://dejure.org/2002,27593)
VG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 26. August 2002 - 3 E 2297/98 (https://dejure.org/2002,27593)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,27593) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    Beobachten des Sozialhilfeempfängers durch eine vom Sozialhilfeträger beauftragte Detektei

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beobachten des Sozialhilfeempfängers durch eine vom Sozialhilfeträger beauftragte Detektei

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Würzburg, 17.09.2015 - W 3 K 15.163

    Notwendigkeit einer Arbeitsassistenz für Schwerbehinderten

    Vorgängen in einem der Allgemeinheit zugänglichen Raum - hier dem Ladenraum des klägerischen Geschäfts - kommt schon deshalb kein Geheimnischarakter zu, weil es an ihrer Abschirmung durch besondere Vorkehrungen fehlt und sie daher einem unbegrenzten Personenkreis, d. h. dem Augenschein durch jedermann zugänglich sind (vgl. zur (verneinten) Vertraulichkeit personenbezogener Informationen bei Beobachtung von Sozialhilfeempfängern in einer öffentlichen Gaststätte durch eine vom Sozialhilfeträger beauftragte Detektei VG Frankfurt, U.v. 26.8.2002 - 3 E 2297/98 - juris Rn. 65 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht