Rechtsprechung
   VG Frankfurt/Oder, 26.04.2017 - 5 K 224/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,18698
VG Frankfurt/Oder, 26.04.2017 - 5 K 224/14 (https://dejure.org/2017,18698)
VG Frankfurt/Oder, Entscheidung vom 26.04.2017 - 5 K 224/14 (https://dejure.org/2017,18698)
VG Frankfurt/Oder, Entscheidung vom 26. April 2017 - 5 K 224/14 (https://dejure.org/2017,18698)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,18698) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Schwerin, 01.02.2019 - 4 A 511/18

    Heranziehung zu Schmutzwasserbeiträgen; Umgriffsflächen- und Vollgeschossmaßstab;

    Hierfür ist Voraussetzung, dass das Schuldverhältnis schon vor diesem Zeitpunkt bestand und der die Forderung begründende Tatbestand im Zeitpunkt der Verfahrenseröffnung bereits vollständig verwirklicht war (Finanzgericht Baden-Württemberg, Urt. v. 5. Juli 2018 - 1 K 2502/15 -, juris Rn. 40; VG Frankfurt [Oder], Urt. v. 26. April 2017 - 5 K 224/14 -, juris Rn. 30).

    Dieser Grundsatz findet auch im Herstellungsbeitragsrecht Anwendung (VG Frankfurt [Oder], Urt. v. 26. April 2017, a. a. O., Rn. 31).

    Eine anschlussbeitragsrechtliche Forderung im insolvenzrechtlichen Sinne kann dabei erst dann "begründet" sein, wenn die sachliche Beitragspflicht entstanden ist (VG Frankfurt [Oder], Urt. v. 26. April 2017, a. a. O., Rn. 32).

    Eine insolvenzrechtliche Forderung eines Anschlussbeitrags könnte im Übrigen, was aber nicht abschließend entschieden werden muss, erst dann "begründet" i. S. von § 38 InsO sein, wenn sich das Beitragsschuldverhältnis konkretisiert hat, wozu es zusätzlich zum Entstehen der sachlichen Beitragspflicht auch des Entstehens der persönlichen Beitragspflicht bedurft hätte (so VG Frankfurt [Oder], Urt. v. 26. April 2017, a. a. O., Rn. 36; a. A. wohl VG Greifswald, Urt. v. 9. Nov. 2010 - 3 A 367/06 -, juris Rn. 18).

  • VG Cottbus, 28.04.2020 - 6 L 198/18

    Schmutzwasserbeitrag

    Im Hinblick auf eine Forderung aus dem kommunalen Anschlussbeitragsrecht setzt dies voraus, dass jedenfalls die sachliche Beitragspflicht entstanden ist (vgl. VG Cottbus, Urteil vom 27. Oktober 2016 - 6 K 667/12 -, juris Rn. 41 ff.; Urteil vom 19. Januar 2012 - 6 K 855/10 -, juris Rn. 29; VG Frankfurt (Oder), Urteil vom 26. April 2017 - 5 K 224/14 -, juris Rn. 32; VG Schwerin, Urteil vom 1. Februar 2019 - 4 A 511/18 SN -, juris Rn. 63; VG Greifswald, Urteil vom 11. November 2003 - 3 A 1666/03 -, juris Rn. 14; VG Dresden, Beschluss vom 14. Februar 2003 - 7 K 1807/02 -, juris Rn. 32; Urteil vom 29. August 2008 - 2 K 2574/06 -, juris Rn. 27 ff.; VG Weimar, Beschluss vom 3. Mai 2016 - 7 E 66/16 We -, juris Rn. 31).
  • VG Aachen, 12.10.2020 - 7 K 462/20

    Keine Aufrechnung mit vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens entstandener

    vgl. BGH, Beschluss vom 06.02.2014 - IX ZB 57/12 -, juris Rn. 10, und Beschluss vom 22.09.2011 - IX ZB 121/11 -, juris Rn. 3; VG Schwerin, Urteil vom 01.02.2019 - 4 A 511/18 -, juris Rn. 63 m.w.N.; VG Frankfurt (Oder), Urteil vom 26.04.2017 - 5 K 224/14 -, juris Rn. 30.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht