Rechtsprechung
   VG Freiburg, 08.08.2008 - 1 K 1161/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,9017
VG Freiburg, 08.08.2008 - 1 K 1161/08 (https://dejure.org/2008,9017)
VG Freiburg, Entscheidung vom 08.08.2008 - 1 K 1161/08 (https://dejure.org/2008,9017)
VG Freiburg, Entscheidung vom 08. August 2008 - 1 K 1161/08 (https://dejure.org/2008,9017)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,9017) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Einstweiliger Rechtsschutz - Entziehung der Fahrerlaubnis im Wege des Sofortvollzugs - Drogenkonsum

  • Justiz Baden-Württemberg

    Einstweiliger Rechtsschutz - Entziehung der Fahrerlaubnis im Wege des Sofortvollzugs - Drogenkonsum

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 80 Abs 4 S 1 VwGO, § 46 Abs 1 FeV, § 80 Abs 5 VwGO
    Einstweiliger Rechtsschutz - Entziehung der Fahrerlaubnis im Wege des Sofortvollzugs - Drogenkonsum

  • mpu-intensiv.de

    Sofortige Entziehung der Fahrerlaubnis - Anordnung des Sofortvollzugs der Fahrerlaubnisentziehung ist nicht mit Widerspruch und Anfechtungsklage anfechtbar

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VwGO § 80 Abs. 4; FeV § 46 Abs. 1
    Aufschiebende Wirkung; Fahrerlaubnis: Aussetzung des Sofortvollzugs durch die Behörde; Widerruf der Vollzugsaussetzung; Medizinisch-psychologisches Gutachten; Konsum harter Drogen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Auch im summarischen Verfahren über den Sofortvollzug einer Fahrerlaubnisentziehung kann es genügend Beweisanzeichen für den Konsum von harten Drogen geben

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Wie die Anordnung des Sofortvollzugs, sind auch die Aussetzung nach § 80 Abs. 4 Satz 1 VwGO und ihr Widerruf keine mit Widerspruch/Anfechtungsklage anzufechtenden Verwaltungsakte

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unterbindung der Teilnahme am Straßenverkehr zum Schutz von Leben und Gesundheit anderer Verkehrsteilnehmer; Entziehung der Fahrerlaubnis auf Grund des Konsums von Kokain und Cannabis; Nachweisbarkeit von harten Drogen im Urin in Abhängigkeit von der Dosis lediglich in ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Freiburg, 05.02.2020 - 4 K 3733/19

    Selbstständige Anfechtung der Entscheidung über die Widerspruchsgebühr

    Vielmehr spricht aus Sicht des Antragstellers für vorliegendes Ergebnis, dass andernfalls die Widerspruchsgebühr immer streitwerterhöhend berücksichtigt werden müsste, obwohl er insoweit keine Einwendungen geltend macht (zum Ganzen Gassner, VBlBW 2012, 405, 409 f.; Emrich, NVwZ 2000, 163, 164; a.A., aber ohne nähere Begründung etwa, VG Stuttgart, Urt. v. 21.07.2015 - 5 K 5066/14 -, juris Rn. 72; VG Freiburg, Beschl. v. 08.08.2008 - 1 K 1161/08 -, juris Rn. 19).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht