Rechtsprechung
   VG Freiburg, 10.12.2019 - 8 K 6149/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,45851
VG Freiburg, 10.12.2019 - 8 K 6149/18 (https://dejure.org/2019,45851)
VG Freiburg, Entscheidung vom 10.12.2019 - 8 K 6149/18 (https://dejure.org/2019,45851)
VG Freiburg, Entscheidung vom 10. Dezember 2019 - 8 K 6149/18 (https://dejure.org/2019,45851)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,45851) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • webshoprecht.de

    Irreführung bei Kennzeichnung eines Fruchtgummiprodukts

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VwGO § 43 ; VO (EU) Nr. 1169/2011 Art. 7
    Feststellungsklage; feststellungsfähiges Rechtsverhältnis; Irreführungsverbot; Werbung mit Selbstverständlichkeiten

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Lebensmittelrecht/Wettbewerbsrecht: Fruchtgummi "ohne künstliche Farbstoffe"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Werbung für mit Pflanzen- und Fruchtextrakten gefärbtes Fruchtgummi mit Hinweis "ohne künstliche Farbstoffe" zulässig

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Süßwarenhersteller darf Fruchtgummis mit dem Hinweis "ohne künstliche Farbstoffe" bewerben

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Fruchtgummi "ohne künstliche Farbstoffe" - Ist diese Werbung eines Süßwarenherstellers für seine Produkte irreführend?

  • VG Freiburg (Pressemitteilung)
  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Zur Werbung mit dem Hinweis "ohne künstliche Farbstoffe"

  • datev.de (Kurzinformation)

    Fruchtgummi: Süßwarenhersteller darf mit dem Hinweis "ohne künstliche Farbstoffe" werben

  • justiz-bw.de (Pressemitteilung)

    Fruchtgummi: Süßwarenhersteller darf mit dem Hinweis "ohne künstliche Farbstoffe" werben

  • rosepartner.de (Kurzinformation)

    Haribo-Werbung "ohne künstliche Farbstoffe" - Sieg der Goldbären

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Fruchtgummi-Süßwarenhersteller darf mit Hinweis "ohne künstliche Farbstoffe" werben

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Freiburg, 07.08.2019 - 8 K 8879/17

    Klagen auf Beseitigung einer Altlast in einer Kiesgrube unzulässig

    Mit Urteil vom 10. Dezember 2019 (8 K 6149/18) entschied das Gericht, ein großer deutscher Süßwarenhersteller dürfe auf einer Fruchtgummipackung mit dem Hinweis "ohne künstliche Farbstoffe" werben, wenn das Fruchtgummi mit Pflanzen- und Fruchtextrakten gefärbt sei.
  • VG Freiburg, 20.06.2018 - 4 K 4053/18
    Gummibärchen "ohne künstliche Farbstoffe"? (8 K 6149/18) Feststellungsklage eines Gummibärchenherstellers zu der Frage, ob der werbende Zusatz "ohne künstliche Farbstoffe" auf dem Produkt "... Pommes sauer 200g" zulässig ist.
  • VG Freiburg, 17.10.2018 - 10 K 5833/18

    Keine Verschiebung der Oberbürgermeisterwahl in Villingen-Schwenningen

    Gummibärchen "ohne künstliche Farbstoffe"? (8 K 6149/18) Feststellungsklage eines Gummibärchenherstellers zu der Frage, ob der werbende Zusatz "ohne künstliche Farbstoffe" auf dem Produkt "... Pommes sauer 200g" zulässig ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht