Rechtsprechung
   VG Freiburg, 19.06.2012 - 3 K 1339/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,17870
VG Freiburg, 19.06.2012 - 3 K 1339/10 (https://dejure.org/2012,17870)
VG Freiburg, Entscheidung vom 19.06.2012 - 3 K 1339/10 (https://dejure.org/2012,17870)
VG Freiburg, Entscheidung vom 19. Juni 2012 - 3 K 1339/10 (https://dejure.org/2012,17870)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,17870) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Kosten eines Feuerwehreinsatzes

  • Justiz Baden-Württemberg

    Kosten eines Feuerwehreinsatzes

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 27 Abs 1 FeuerwG BW vom 10.02.1987, § 36 Abs 4 FeuerwG BW vom 10.02.1987, § ... 155 Abs 1 S 1 VwGO, § 27 Abs 2 S 1 FeuerwG BW vom 10.02.1987, § 27 Abs 3 FeuerwG BW vom 10.02.1987, § 27 Abs 2 S 2 FeuerwG BW vom 10.02.1987, § 155 Abs 2 VwGO
    Kosten eines Feuerwehreinsatzes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Notstand; sonstige Anstalten; sonstige Stiftungen; Wohnraumbewirtschaftung; Arbeitszeitverordnung; Kosten; Gerichtsgebühren; Kostenfestsetzung - Feuerwehrkosten; Überlandhilfe; Werkfeuerwehr; Subsidiarität; Kostenentscheidung; teilweise Klagerücknahme; Einheitlichkeit ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • VG Freiburg (Pressemitteilung)

    Stadt Rheinfelden muss Löschschaum zahlen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anfordern von Überlandhilfe als subsidiäres Recht eines Kreisbrandmeisters im Verhältnis zum Anforderungsrecht eines Bürgermeisters

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Neustadt, 09.05.2016 - 4 K 696/15

    Havarie von Gefahrguttransportern - Halterin muss für Umweltgefährdung zahlen

    Die allgemeinen und hier pauschaliert durch Zuschläge erhobenen Sach- und Gemeinkosten sind daher nicht erstattungsfähig (OVG Schleswig-Holstein, Urteil vom 3. September 2015 - 4 LB 13/14 - VG Freiburg, Urteil vom 19. Juni 2012 - 3 K 1339/10 -, jeweils juris).
  • VG Hamburg, 27.11.2015 - 9 E 4484/15

    Teilweise erfolgreicher Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz gegen eine

    Nach dieser teilweisen Antragsrücknahme war wegen des Grundsatzes der Einheitlichkeit der Kostenentscheidung über die gesamten Kosten des Rechtsstreits quotenmäßig zu entscheiden (vgl. OVG Bautzen, Beschl. v. 9.4.2002, 3 BS 143/01, juris, Rn. 5, VG Freiburg (Breisgau), Urt. v. 19.6.2012, 3 K 1339/10, juris, Rn. 33).
  • VG Freiburg, 16.03.2016 - 7 K 843/14

    Heranziehung eines Containertransporteurs zur Feuerwehrkosten nach

    Ein vom tatsächlichen Aufwand losgelöster prozentualer Zuschlag genügt diesen Anforderungen indes nicht, weil er nicht nur in Ausnahmefällen zu Ergebnissen führen kann, die mit dem tatsächlichen Verwaltungsaufwand nicht korrespondieren (vgl. VG Freiburg, Urt. v. 19.06.2012 - 3 K 1339/10 -, juris, Rn. 31).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht