Rechtsprechung
   VG Freiburg, 21.12.2011 - 2 K 1301/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,4788
VG Freiburg, 21.12.2011 - 2 K 1301/11 (https://dejure.org/2011,4788)
VG Freiburg, Entscheidung vom 21.12.2011 - 2 K 1301/11 (https://dejure.org/2011,4788)
VG Freiburg, Entscheidung vom 21. Dezember 2011 - 2 K 1301/11 (https://dejure.org/2011,4788)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,4788) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer

    Anfechtbarkeit der Anforderung eines Eignungsgutachtens nach § 6 Abs. 2 WaffG, § 8 b Abs. 2 SprengG als unselbstständige Verfahrenshandlung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Waffenrecht; Gerichtsverfahrensrecht - waffenrechtliche Eignung; Gutachtensanforderung; vorbeugender Rechtsschutz; Anspruch auf verfahrensabschließende Entscheidung im Recht der Eingriffsverwaltung (hier verneint)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2012, 308
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Freiburg, 25.09.2012 - 3 K 1305/11

    Kein Zurückbehaltungsrecht der Waffenbehörde

    Die Rechtmäßigkeit der Gutachtenanforderung ist vielmehr nur inzident im Rahmen der Rechtsbehelfe gegen die - regelmäßig wegen der Nichtvorlage des Gutachtens ergehenden - waffenrechtlichen Entscheidungen zu überprüfen (vgl. VG Freiburg, Urt. v. 21.12.2011 - 2 K 1301/11 -, NVwZ-RR 2012, 308 mit weiteren Nachw.).

    Voraussetzung ist dafür aber, dass die Gutachtenanforderung ihrerseits rechtmäßig ist (vgl. VG Freiburg, Urt. v. 21.12.2011 - 2 K 1301/11 -, NVwZ-RR 2012, 308).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht