Rechtsprechung
   VG Freiburg, 26.07.2013 - 4 K 280/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,20305
VG Freiburg, 26.07.2013 - 4 K 280/12 (https://dejure.org/2013,20305)
VG Freiburg, Entscheidung vom 26.07.2013 - 4 K 280/12 (https://dejure.org/2013,20305)
VG Freiburg, Entscheidung vom 26. Juli 2013 - 4 K 280/12 (https://dejure.org/2013,20305)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,20305) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zusammentreffen von Anträgen auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis für die Nutzung von Quellen zur Trinkwasserversorgung; Volle gerichtliche Überprüfbarkeit einer auf Grundlage des § 18 Abs. 1 S. 1 WG getroffenen Entscheidung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WG § 18
    Quellwassernutzung; Trinkwasser; konkurrierende Anträge; Wohl der Allgemeinheit; bereits getätigte Investitionen als Gemeinwohlbelang i.S.d § 18 Abs. 1 Satz 1 WG (abgelehnt); Versorgungssicherheit; Qdm und Qdmax; Nitratminderung; nachträgliche Änderungen im ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • lto.de (Kurzinformation)

    Nutzung von Quellen - Fließendes Wasser ist eine herrenlose Sache

  • VG Freiburg (Pressemitteilung)

    Klage der Gemeinde Steinen auf Nutzung der Wasserenquellen erfolglos

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Klage der Gemeinde Steinen auf Nutzung der Wasenquellen erfolglos

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Baden-Württemberg, 03.07.2014 - 3 S 1917/13

    Investitionen zur Nitratreduzierung im Trinkwasser dienen dem Wohl der

    Der Antrag der Klägerin auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Freiburg vom 26. Juli 2013 - 4 K 280/12 - wird abgelehnt.

    Die von der Klägerin erhobene Klage auf Aufhebung der dem Beigeladenen erteilten wasserrechtlichen Erlaubnis und auf Verpflichtung des Beklagten, ihr die Erlaubnis zur Nutzung der Wasenquellen zu erteilen, hat das Verwaltungsgericht Freiburg mit Urteil vom 26.7.2013 - 4 K 280/12 - abgewiesen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht