Rechtsprechung
   VG Freiburg, 26.09.2017 - 3 K 2517/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,44631
VG Freiburg, 26.09.2017 - 3 K 2517/15 (https://dejure.org/2017,44631)
VG Freiburg, Entscheidung vom 26.09.2017 - 3 K 2517/15 (https://dejure.org/2017,44631)
VG Freiburg, Entscheidung vom 26. September 2017 - 3 K 2517/15 (https://dejure.org/2017,44631)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,44631) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Anspruch des Nachbarn auf bauaufsichtsrechtliches Einschreiten zur Durchsetzung von Lärmschutzauflagen in einer Baugenehmigung

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 75 VwGO, § 86 Abs 1 VwGO, § 113 Abs 5 S 1 VwGO, § 114 S 1 VwGO, § 36 Abs 2 Nr 4 VwVfG BW 2005, § 24 Abs 1 S 2 VwVfG BW 2005, § 40 VwVfG BW 2005, § 47 Abs 1 S 2 BauO BW 2010
    Anspruch des Nachbarn auf bauaufsichtsrechtliches Einschreiten zur Durchsetzung von Lärmschutzauflagen in einer Baugenehmigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bauaufsichtliches Einschreiten; Schutzauflage; Immission; Ermessensreduzierung; Entschließungsermessen; Auswahlermessen; Verdacht; Sachaufklärung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Ansbach, 06.05.2019 - AN 17 X 18.01897

    Zulässigkeit eines selbstständigen Beweisverfahrens

    In diesem Zusammenhang bemerkt das Gericht, dass es allerdings auch nicht in die Verantwortungssphäre des Antragstellers fällt, erst eigene gerichtsfeste Messungen vorzunehmen, bevor das Landratsamt sich zur Aufnahme von Ermittlungen nach Art. 24 BayVwVfG veranlasst sieht (VG Freiburg, U.v. 26.9.2017 - 3 K 2517/15 - juris Rn. 65).
  • VG Berlin, 30.05.2018 - 19 K 526.17

    Bauaufsichtliches Einschreiten gegen Anbau auf dem Nachbargrundstück ("Windfang")

    31 Grundvoraussetzung für einen Anspruch des durch ein Bauvorhaben betroffenen Nachbarn auf bauaufsichtliches Einschreiten auf der Grundlage der insoweit in Betracht kommenden Eingriffsgrundlagen des Bauordnungsrechts ist auf tatbestandlicher Ebene, dass das strittige Vorhaben gegen Vorschriften verstößt, die zumindest auch dem Schutz des Nachbarn zu dienen bestimmt sind (vgl. z.B. Bayerischer VGH, Beschluss vom 28. August 2015 - VGH 9 ZB 13.1876 -, juris Rn. 13; VG Berlin, Urteil vom 18. Mai 2016 - VG 19 K 214.13 -, S. 13 d. amtl. Abdr.; VG Freiburg, Urteil vom 26. September 2017 - VG 3 K 2517/15 -, juris Rn. 62; VG Gelsenkirchen, Urteil vom 9. September 2015 - VG 6 K 846/13 -, juris Rn. 25).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht