Rechtsprechung
   VG Freiburg, 28.03.2019 - 9 K 1947/18   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2019,10184
VG Freiburg, 28.03.2019 - 9 K 1947/18 (https://dejure.org/2019,10184)
VG Freiburg, Entscheidung vom 28.03.2019 - 9 K 1947/18 (https://dejure.org/2019,10184)
VG Freiburg, Entscheidung vom 28. März 2019 - 9 K 1947/18 (https://dejure.org/2019,10184)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,10184) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht aufgrund einer herabsetzenden Abkürzung des Namens in einem Ausweisdokument

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 5 Abs 1 PAuswG, § ... 34 Abs 1 Nr 1 PAuswG, § 11 Anh 1 PAuswV, § 11 Anh 3 Abs 1 PAuswV, PersAuswG1987DV BW, Art 1 Abs 1 GG, Art 2 Abs 1 GG, Art 3 Abs 1 GG, Art 19 Abs 1 S 2 GG, Art 20 Abs 3 GG, EGV 2252/2004, EGV 444/2009, EWGRL 360/68, Dokument Nr 9303 ICAO, Bundesministerium des Innern: Regeln für die automatisierte Zusammensetzung der Namensbestandteile in der maschinenlesbaren Zone deutscher Reisedokumente (vom 31.03.2016), § 4 Abs 2 Nr 2 VwVfG, § 5 Abs 1 Nr 2 VwVfG

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Abkürzung "SCHWEIN" auf Personalausweis verletzt allgemeines Persönlichkeitsrecht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Personalausweis; Name; Familienname; Vorname; Maschinenlesbare Zone (MRZ); Visible Zone (VIZ); Ehrverletzung; Persönlichkeitsrecht allgemeines; Beleidigung; Abkürzung; Namensbestandteil; Buchstabenfolge "SCHWEIN"; Eingriff; Selbstbindende Verwaltungspraxis; Verwaltungsvorschrift; Regelungsgehalt abschließender; Härte unbeabsichtigte; Unmöglichkeit rechtliche, tatsächliche

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht