Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 01.08.2006 - 14 L 872/06, 14 L 981/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,8263
VG Gelsenkirchen, 01.08.2006 - 14 L 872/06, 14 L 981/06 (https://dejure.org/2006,8263)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 01.08.2006 - 14 L 872/06, 14 L 981/06 (https://dejure.org/2006,8263)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 01. August 2006 - 14 L 872/06, 14 L 981/06 (https://dejure.org/2006,8263)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,8263) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Werbung, Internet, betandwin, westlotto, Glücksspiel, Sportwette, Sportwetten, oddset, Medienstaatsvertrag, Mediendienst, Teledienst, Europarecht, Anwendungsvorrang, Sportwettengesetz

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    VwGO § 80 Abs. 5; MedStV § 11; § 22, StGB § 284
    Werbung, Internet, betandwin, westlotto, Glücksspiel, Sportwette, Sportwetten, oddset, Medienstaatsvertrag, Mediendienst, Teledienst, Europarecht, Anwendungsvorrang, Sportwettengesetz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Werbung für Sportwetten auch im Internet verboten

  • heise.de (Pressebericht, 09.08.2006)

    Internetreklame für private Sportwetten in NRW ist unzulässig

  • heise.de (Pressebericht, 09.08.2006)

    Internetreklame für private Sportwetten in NRW ist unzulässig

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Auch Internet-Werbung für Sportwetten verboten

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Werbung für Sportwetten auch im Internet verboten - VfL Bochum und Borussia Dortmund dürfen auf ihrer Internetseite nicht mehr für Sportwetten werben

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Gelsenkirchen, 20.11.2007 - 14 K 171/07

    Internet, Internetwette, Medien, Telemedien, Glücksspiel, illegales Glücksspiel,

    Den zugleich gestellten Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes hat das erkennende Gericht mit Beschluss vom 1. August 2006 abgelehnt (- 14 L 872/06 - ).

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes wird auf den Inhalt der Gerichtsakten einschließlich der Verfahrensakte 14 L 872/06 sowie der vom Kläger übersandten zahlreichen Anlagen und der Verwaltungsvorgänge der Beklagten Bezug genommen.

    Das hat die Kammer, wenn auch bei nur summarischer Prüfung, mit Beschluss vom 1. August 2006 im zugehörigen Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes - 14 L 872/06 - und nachfolgend das Oberverwaltungsgericht NRW in seinem die hiergegen erhobene Beschwerde zurückweisenden Beschluss vom 22. November 2006 - 13 B 1757/06 - entschieden.

  • VG Hannover, 10.08.2006 - 10 B 4745/06

    Untersagung der Bewerbung von Sportwetten durch einen Sportverein

    Dass bei der Nutzung des Internets der Wettunternehmer sein Angebot nicht an bestimmte Personen richtet, ändert hieran nichts, weil er durch das Einstellen des Angebotes ins Internet jedem Wettinteressenten, also auch dem in Niedersachsen wohnenden, die Teilnahme von seinem jeweiligen Aufenthaltsort aus ermöglichen will (vgl. OVG Münster, Beschl. v. 05.12.2003 - 4 B 1987/03; OLG Köln, Urt. V. 21.04.2006 - 6 U 145/05 -, zitiert nach juris; VG Gelsenkirchen, Beschl. v. 01.08.2006 - 14 L 872/06 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht