Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 01.10.2008 - 9 L 1106/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,26172
VG Gelsenkirchen, 01.10.2008 - 9 L 1106/08 (https://dejure.org/2008,26172)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 01.10.2008 - 9 L 1106/08 (https://dejure.org/2008,26172)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 01. Januar 2008 - 9 L 1106/08 (https://dejure.org/2008,26172)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,26172) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Fahrerlaubnis, Entziehung, Cannabiskonsum

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 3 Abs. 1 StVG, § 11 Abs. 7 FeV
    Fahrerlaubnis, Entziehung, Cannabiskonsum

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der Entziehung einer Fahrerlaubnis; Voraussetzungen für die Entziehung einer Fahrerlaubnis; Kriterien für die Annahme der Ungeeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen; Erforderlichkeit der Einholung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens für die Feststellung der Ungeeignetheit; Auswirkungen eines regelmäßigen Rauschmittelkonsums auf die Geeignetheit als Kraftfahrer; Nachweispflichten des Betroffenen für die Wiedererlangung der Fahrerlaubnis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Gelsenkirchen, 01.07.2009 - 9 L 502/09

    Entziehung der Fahrerlaubnis bei gelegentlichem Konsum und fehlendem

    Nach ständiger Rechtsprechung der Kammer fehlt das Trennungsvermögen, wenn der Betroffene sein Fahrzeug - in einem oder mehreren Fällen - unter der Wirkung von Cannabis führt, vgl. nur VG Gelsenkirchen, Beschl. v. 4. Juni 2009 - 9 L 458/09 - Beschl. v. 1. Oktober 2008 - 9 L 1106/08 - Beschl. v. 8. Februar 2008 - 9 L 1381/07 - Beschl. v. 31. Januar 2008 - 9 L 1304/07 -.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht