Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 03.04.2010 - 12 K 2878/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,58946
VG Gelsenkirchen, 03.04.2010 - 12 K 2878/10 (https://dejure.org/2010,58946)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 03.04.2010 - 12 K 2878/10 (https://dejure.org/2010,58946)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 03. April 2010 - 12 K 2878/10 (https://dejure.org/2010,58946)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,58946) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Errichtungsgesetz § 12 Abs 1; Errichtungsgesetz § 7 Abs 1; BeamtStG § 20 Abs 3; GG Art 72 Abs 1; GG Art 74 Abs 1 Nr 27
    Stiftung für Hochschulzulassung; ZVS; Zuweisung; echte Rückwirkung; unechte Rückwirkung; Gesetzgebungskompetenz; Geschäftsführer; Statusamt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berechtigung des Stiftungsrats der Stiftung für Hochschulzulassung zur Vornahme der ersten Besetzung der Stelle des Geschäftsführers durch Bestellung; Berücksichtigung statusbezogener Rechte des früheren Direktors der ZVS bei der Besetzung; Kennzeichnung des statusrechtlichen Amts durch die Zugehörigkeit zu einer Laufbahn und Laufbahngruppe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Geschäftsführer der Stiftung für Hochschulzulassung darf neu bestellt werden

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Gelsenkirchen, 12.11.2010 - 12 L 1190/10

    Zuweisung, ZVS, Stiftung für Hochschulzulassung, Statusamt, Funktionsamt,

    Der Antragsgegnerin wird im Wege der einstweiligen Anordnung aufgegeben, vor dem rechtskräftigen Abschluss des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens (VG Gelsenkirchen, 12 K 2878/10) keine Geschäftsführerin/keinen Geschäftsführer der Stiftung für Hochschulzulassung zu bestellen.

    der Antragsgegnerin im Wege der einstweiligen Anordnung zu untersagen, vor dem rechtskräftigen Abschluss des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens des Antragstellers gegen das Land Nordrhein-Westfalen (VG Gelsenkirchen, Az. 12 K 2878/10) die Stelle einer Geschäftsführerin/eines Geschäftsführers der Stiftung öffentlich auszuschreiben, 3.

    der Antragsgegnerin im Wege der einstweiligen Anordnung zu untersagen, vor dem rechtskräftigen Abschluss des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens des Antragstellers gegen das Land Nordrhein-Westfalen (VG Gelsenkirchen, Az. 12 K 2878/10) eine Geschäftsführerin/einen Geschäftsführer der Stiftung zu bestellen, 5.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.02.2011 - 6 E 1507/10

    Bestimmung des Streitwerts für Anträge auf Erlass einer einstweiligen Anordnung

    Mit Blick darauf, dass das Verfahren 12 L 1190/10 im Wesentlichen lediglich der (vorläufigen) Sicherung des mit der Klage 12 K 2878/10 verfolgten Begehrens diente, ist die Festsetzung eines Streitwertes in Höhe des um die Hälfte reduzierten Auffangwertes (§§ 53 Abs. 2 Nr. 1, 52 Abs. 1 und 2 GKG) nicht zu beanstanden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht