Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 04.07.2014 - 7 K 2736/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,18545
VG Gelsenkirchen, 04.07.2014 - 7 K 2736/12 (https://dejure.org/2014,18545)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 04.07.2014 - 7 K 2736/12 (https://dejure.org/2014,18545)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 04. Juli 2014 - 7 K 2736/12 (https://dejure.org/2014,18545)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,18545) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Mehrerlös bei Pfandversteigerung Berufsfreiheit

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Mehrerlös bei Pfandversteigerung; Berufsfreiheit

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Abführung von Überschüssen aus der Verwertung von Pfandgegenständen nach einer Pfandversteigerung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Hamburg, 30.09.2015 - 13 K 3130/15

    Ablieferung und Verfall nach der Verordnung über den Geschäftsbetrieb der

    Zur Begründung berief sich die Beklagte auf ein Urteil des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen vom 4. Juli 2014 (Az.: 7 K 2736/12), wonach es an einem Eingriff in den Schutzbereich des Art. 14 Abs. 1 GG fehle und der Eingriff in den Schutzbereich des Art. 12 Abs. 1 GG gerechtfertigt sei.

    Durch die Pflicht zur Ablieferung soll vermieden werden, dass der Pfandleiher niedrigere Darlehen gewährt, um bei einer späteren Verwertung einen möglichst hohen Überschuss zu erzielen, den er für sich behalten könnte (vgl. Damrau, Kommentar zur Pfandleiherverordnung, 2. Auflage 2005, § 5 Rn. 25; VG Gelsenkirchen, Urt.v. 4.7.2014, - 7 K 2736/12 - Rn. 52 juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht