Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 05.11.1998 - 13 K 8767/96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,4968
VG Gelsenkirchen, 05.11.1998 - 13 K 8767/96 (https://dejure.org/1998,4968)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 05.11.1998 - 13 K 8767/96 (https://dejure.org/1998,4968)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 05. November 1998 - 13 K 8767/96 (https://dejure.org/1998,4968)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,4968) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verstoss gegen das Kostenüberschreitungsverbot im Kommunalabgabenrecht; Verwendung des Anschaffungswertmodells im Kommunalabgabenrecht; Substanzerhaltung der öffentlichen Einrichtung als Ziel der Gebührenkalkulation

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.09.1999 - 9 A 3342/98

    Abwälzung von Verbandsbeiträgen

    vgl. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998 - 13 K 8767/96 -, GemH 1999, S. 18 ff. (19).

    Hieraus allerdings den Schluß zu ziehen, daß danach die Gemeinde durch die Gebühreneinnahmen am Ende der Nutzungszeit wirtschaftlich so gestellt werden solle wie zu deren Beginn, vgl. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 20, bzw. daß der Gemeinde durch die in einen eigenen Betrieb getätigten Investitionen auf Dauer weder Nutzen entstehen noch ein solcher entzogen werden dürfe, vgl. das hier angefochtene Urteil des VG Gelsenkirchen, S. 11 UA, sowie VG Gelsenkirchen, Urteil vom 9. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 -, NWVBl. 1998, 32 (33), erweist sich als unzutreffend.

    vgl. das hier angefochtene Urteil des VG Gelsenkirchen, S. 12 UA, VG Gelsenkirchen, Urteil vom 9. Oktober 1997, a.a.O., S 34, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 20 f.

    Der Einwand des Verwaltungsgerichts, in bezug auf den Ausschluß der "Abschreibungen unter Null" weiche die Rechtsprechung des erkennenden Senats selbst von dem im Urteil vom 5. August 1994, a.a.O., S. 233, näher erläuterten Begriff der betriebswirtschaftlichen Grundsätze ab, vgl. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 19, greift nicht durch.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.09.1999 - 9 A 5715/98

    Wiederbeschaffungszeitwert

    vgl. das angefochtene Urteil, S. 7 UA, zugleich VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998 - 13 K 8767/96 -, GemH 1999, S. 18 ff. (19).

    Hieraus allerdings den Schluß zu ziehen, daß danach die Gemeinde durch die Gebühreneinnahmen am Ende der Nutzungszeit wirtschaftlich so gestellt werden solle wie zu deren Beginn, vgl. das angefochtene Urteil, S. 10 UA, zugleich VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 20, bzw. daß der Gemeinde durch die in einen eigenen Betrieb getätigten Investitionen auf Dauer weder Nutzen entstehen noch ein solcher entzogen werden dürfe, vgl. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 9. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 -, NWVBl. 1998, 32 (33), erweist sich als unzutreffend.

    vgl. das hier angefochtene Urteil des VG Gelsenkirchen, S. 12 UA, zugleich Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S 20 f., VG Gelsenkirchen, Urteil vom 9. Oktober 1997, a.a.O., S 34.

    Der Einwand des Verwaltungsgerichts, in bezug auf den Ausschluß der "Abschreibungen unter Null" weiche die Rechtsprechung des erkennenden Senats selbst von dem im Urteil vom 5. August 1994, a.a.O., S. 233, näher erläuterten Begriff der betriebswirtschaftlichen Grundsätze ab, vgl. das angefochtene Urteil, S. 9 UA, zugleich VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 19, greift nicht durch.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.09.1999 - 9 A 2190/99

    Heranziehung zu Abwassergebühren, Abfallbeseitigungsgebühren und

    13 K 8767/96 -., GemH 1999, S. 18 ff. (19).

    Hieraus allerdings den Schluß zu ziehen, daß danach die Gemeinde durch die Gebühreneinnahmen am Ende der Nutzungszeit wirtschaftlich so gestellt werden solle wie zu deren Beginn, vgl. VG G. , Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 20, bzw. daß der Gemeinde durch die in einen eigenen Betrieb getätigten Investitionen auf Dauer weder Nutzen entstehen noch ein solcher entzogen werden dürfe, vgl. das hier angefochtene Urteil des VG G. , S. 11 UA, sowie VG G. , Urteil vom 9. Oktober 1997 -.

    vgl. das hier angefochtene Urteil des VG G. , S. 12 UA, VG G. , Urteil vom 9. Oktober 1997, a.a.O., S 34, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 20 f.

    Der Einwand des Verwaltungsgerichts, in bezug auf den Ausschluß der "Abschreibungen unter Null" weiche die Rechtsprechung des erkennenden Senats selbst von dem im Urteil vom 5. August 1994, a.a.O., S. 233, näher erläuterten Begriff der betriebswirtschaftlichen Grundsätze ab, vgl. VG G. , Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 19, greift nicht durch.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.09.1999 - 9 A 5205/98

    Rechtsgrundlage für die Heranziehung eines Grundstückseigentümers zu

    vgl. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998 - 13 K 8767/96 -, GemH 1999, S. 18 ff. (19).

    Hieraus allerdings den Schluß zu ziehen, daß danach die Gemeinde durch die Gebühreneinnahmen am Ende der Nutzungszeit wirtschaftlich so gestellt werden solle wie zu deren Beginn, vgl. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 20, bzw. daß der Gemeinde durch die in einen eigenen Betrieb getätigten Investitionen auf Dauer weder Nutzen entstehen noch ein solcher entzogen werden dürfe, vgl. das hier angefochtene Urteil des VG Gelsenkirchen, S. 11 UA, sowie VG Gelsenkirchen, Urteil vom 9. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 -, NWVBl. 1998, 32 (33), erweist sich als unzutreffend.

    vgl. das hier angefochtene Urteil des VG Gelsenkirchen, S. 12 UA, VG Gelsenkirchen, Urteil vom 9. Oktober 1997, a.a.O., S 34, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 20 f.

    Der Einwand des Verwaltungsgerichts, in bezug auf den Ausschluß der "Abschreibungen unter Null" weiche die Rechtsprechung des erkennenden Senats selbst von dem im Urteil vom 5. August 1994, a.a.O., S. 233, näher erläuterten Begriff der betriebswirtschaftlichen Grundsätze ab, vgl. VG Gelsenkirchen, Urteil vom 5. November 1998, a.a.O., S. 19, greift nicht durch.

  • VG Gelsenkirchen, 27.11.2003 - 13 K 1626/03

    Die Einnahmen aus Cross-Border-Leasing Geschäften müssen nicht gebührenmindernd

    vgl. dazu Urteile des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen vom 30. Oktober 2003 - 13 K 3647/01 -, vom 18. September 2003 - 13 K 525/01 - und vom 12. Juni 2003 - 13 K 3041/99 -, vom 04. Oktober 2001 - 13 K 9219/97 -, vom 05. November 1998 - 13 K 8767/96 - NVwBl 1999, S. 68 = Der Gemeindehaushalt (GemHH) 1999, S. 18 = Deutsche Wohnungs-Wirtschaft (DWW) 1999, S. 260 mit Anmerkung Kirchhoff und Urteil vom 09. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 - DWW 1997, S. 438 = NVwBl 1998, S. 32 = GemHH 1998, S. 66.
  • VG Gelsenkirchen, 13.05.2004 - 13 K 3478/01

    Kalkulation, Renaturierungskosten, Versorgungskostenanteil, Leitungsorgane,

    vgl. dazu etwa Urteile der Kammer vom 9. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 -, Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter (NWVBl.) 1998, S. 32, und vom 5. November 1998 - 13 K 8767/96 -, NWVBl.
  • VG Gelsenkirchen, 13.05.2004 - 13 K 5445/00

    Kalkulation, Renaturierungskosten, Versorgungskostenanteil, Leitungsorgane,

    vgl. dazu etwa Urteile der Kammer vom 9. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 -, Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter (NWVBl.) 1998, S. 32, und vom 5. November 1998 - 13 K 8767/96 -, NWVBl.
  • VG Gelsenkirchen, 12.06.2003 - 13 K 6442/99

    Entwässerungsgebühren, Kosten, betriebsbedingt, Versorgungsleistungen,

    vgl. dazu Urteile der Kammer vom 9. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 -, Deutsche Wohnungs-Wirtschaft (DWW) 1997, S. 438 = Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter (NWVBl.) 1998, S. 32 = Der Gemeindehaushalt (GemHH) 1998, S. 66, und vom 5. November 1998 - 13 K 8767/96 -, NWVBl.
  • VG Gelsenkirchen, 06.09.2007 - 13 K 459/05

    Verbandlasten, Kalkulationsmethode, Zinssatz, Fremdleistungen, Äquivalenzprinzip,

    Aufgrund der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung vgl. hierzu Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Beschluss vom 10. Mai 2006 - 10 B 56.05 - und Bundesverfassungsgericht (BVerfG), Beschluss vom 16. Januar 2007 - 1 BvR 1834/06 -, wonach die Spruchpraxis des OVG NRW aus bundesrechtlicher Sicht nicht zu beanstanden ist, hält die Kammer an ihrer bisherigen gegenteiligen Rechtsprechung, die von einer Interdependenz der kalkulatorischen Kostenarten ausging, vgl. dazu etwa Urteile der Kammer vom 9. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 - Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter (NWVBl.) 1998, S. 32 und vom 5. November 1998 - 13 K 8767/96 - NWVBl.
  • VG Gelsenkirchen, 06.09.2007 - 13 K 6820/04

    Gebührenkalkulation, Interdependenz, Verbandsbeiträge, Fremdleistungen,

    Aufgrund der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung vgl. hierzu Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Beschluss vom 10. Mai 2006 - 10 B 56.05 - und Bundesverfassungsgericht (BVerfG), Beschluss vom 16. Januar 2007 - 1 BvR 1834/06 -, wonach die Spruchpraxis des OVG NRW aus bundesrechtlicher Sicht nicht zu beanstanden ist, hält die Kammer an ihrer bisherigen gegenteiligen Rechtsprechung, die von einer Interdependenz der kalkulatorischen Kostenarten ausging, vgl. dazu etwa Urteile der Kammer vom 9. Oktober 1997 - 13 K 3766/95 - Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter (NWVBl.) 1998, S. 32 und vom 5. November 1998 - 13 K 8767/96 - NWVBl.
  • VG Gelsenkirchen, 06.09.2007 - 13 K 458/05

    Abfallentsorgungsgebühren, Schmutzwassergebühren, Niederschlagswassergebühren,

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht