Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 27.01.2015 - 12 L 1932/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,586
VG Gelsenkirchen, 27.01.2015 - 12 L 1932/14 (https://dejure.org/2015,586)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 27.01.2015 - 12 L 1932/14 (https://dejure.org/2015,586)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 27. Januar 2015 - 12 L 1932/14 (https://dejure.org/2015,586)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,586) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Telekom Beförderung dienstliche Beurteilung Beurteilungssurrogat Nachzeichnung Dienst Laufbahnentwicklung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Telekom; Beförderung; dienstliche Beurteilung; Beurteilungssurrogat; Nachzeichnung; Dienst; Laufbahnentwicklung

  • Wolters Kluwer

    Dienstliche Beurteilung eines zeitweilig beurlaubten und in einem Tochterunternehmen der Telekom tätigen Beamten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.06.2017 - 1 B 186/17

    Erstellung einer dienstlichen Beurteilung für einen beurlaubten Beamten;

    vgl. den Senatsbeschluss vom 18. Juni 2015- 1 B 146/15 -, juris, Rn. 3 ff., m. w. N. (Vorinstanz: VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 27. Januar 2015- 12 L 1932/14 -).
  • VG Gelsenkirchen, 30.01.2015 - 12 L 1998/14

    Telekom; Zuweisung; Beamter; dienstliche Beurteilung; Beurlaubung; Stellungnahme;

    Anders als bei einem nach § 13 Abs. 1 SUrlV beurlaubten Beamten, vgl. Beschluss der Kammer vom 27. Januar 2015- 12 L 1932/14 -, ist die Antragsgegnerin nicht gehalten gewesen, statt der dienstlichen Beurteilung dessen Laufbahn nachzuzeichnen mit der Maßgabe, dass sich eine solche Nachzeichnung als "Beurteilungssurrogat" in einem Nachzeichnungsvermerk oder auch Nachzeichnungsbescheid hätte widerspiegeln müssen.
  • VG Gelsenkirchen, 25.01.2017 - 12 L 2103/16

    Postnachfolgeunternehmen, Beförderung, Stellenbesetzung, Beurlaubung,

    Vor dem Hintergrund des Beschlusses der Kammer vom 27. Januar 2015 - 12 L 1932/14 - folgt die Fehlerhaftigkeit bereits aus dem Umstand, dass der beurlaubte Antragsteller im hier maßgeblichen Zeitraum vom 1. November 2013 bis zum 31. Mai 2015 keinen Dienst in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis geleistet hat, der dienstlich zu beurteilen wäre.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht