Rechtsprechung
   VG Gießen, 01.11.2007 - 5 E 1619/07.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,24468
VG Gießen, 01.11.2007 - 5 E 1619/07.A (https://dejure.org/2007,24468)
VG Gießen, Entscheidung vom 01.11.2007 - 5 E 1619/07.A (https://dejure.org/2007,24468)
VG Gießen, Entscheidung vom 01. November 2007 - 5 E 1619/07.A (https://dejure.org/2007,24468)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,24468) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AsylVfG § 71 Abs. 1; VwVfG § 51 Abs. 3; VwVfG § 51 Abs. 1 Nr. 1; VwVfG § 51 Abs. 5; AufenthG § 60 Abs. 5; EMRK Art. 9; RL 2004/83/EG Art. 10 Abs. 1 Bst. b
    Pakistan, Abschiebungshindernis, zielstaatsbezogene Abschiebungshindernisse, Europäische Menschenrechtskonvention, EMRK, Religion, Religionsfreiheit, Ahmadiyya, Folgeantrag, Wiederaufgreifen des Verfahrens, Drei-Monats-Frist, Anerkennungsrichtlinie, Änderung der Rechtslage, religiöses Existenzminimum

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Gießen, 07.01.2008 - 3 E 3824/06

    Religiöse Verfolgung im Iran: Situation evangelikaler Freikirchen und Verfolgung

    (3) Der Schutz durch § 60 Abs. 5 AufenthG i.V.m. Art. 9 Abs. 1 EMRK geht zwar über den Schutz von Leib, Leben und Freiheit grundsätzlich hinaus, beschränkt sich aber auch unter der Geltung der RL 2004/83/EG wie bisher auf das "Forum Internum" (vgl. z.B. OVG Bautzen, Urt. v. 24.4.2007, A 2 B 832/05; VG Gießen, Urt. v. 1.11.2007, 5 E 1619/07.A, juris, Rn. 20-22).
  • VG Gießen, 18.12.2007 - 3 E 3824/06

    Verfolgung von missionierenden Christen im Iran und Nachfluchtgründe

    (3) Der Schutz durch § 60 Abs. 5 AufenthG i.V.m. Art. 9 Abs. 1 EMRK geht zwar über den Schutz von Leib, Leben und Freiheit grundsätzlich hinaus, beschränkt sich aber auch unter der Geltung der RL 2004/83/EG wie bisher auf das "Forum Internum" (vgl. z.B. OVG Bautzen, Urt. v. 24.4.2007, A 2 B 832/05; VG Gießen, Urt. v. 1.11.2007, 5 E 1619/07.A, juris, Rn. 20-22).
  • VG Hamburg, 24.04.2008 - 10 A 291/07

    Verfolgungsgefahr eines vom Islam zum Christentum Konvertierten bezogen auf Iran

    Doch betrifft diese Begriffsdefinition bereits aus gesetzessystematischen Gründen lediglich die in Kapitel III (Art. 9 bis 12 RL) geregelte Anerkennung als Flüchtling, nicht die in Kapitel V (Art. 15 bis 17 RL) bestimmten Voraussetzungen eines Anspruchs auf subsidiären Schutz, d. h. hier des Abschiebungsschutzes (vgl. VG Gießen, Urteil vom 01.11.2007 - 5 E 1619/07.A -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht