Rechtsprechung
   VG Gießen, 16.02.2004 - 1 E 2759/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,8805
VG Gießen, 16.02.2004 - 1 E 2759/03 (https://dejure.org/2004,8805)
VG Gießen, Entscheidung vom 16.02.2004 - 1 E 2759/03 (https://dejure.org/2004,8805)
VG Gießen, Entscheidung vom 16. Februar 2004 - 1 E 2759/03 (https://dejure.org/2004,8805)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,8805) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausweisung eines Standortes für Windenergieanlagen im Flächennutzungsplan; Erholungsfunktion der Landschaft; Fortsetzung einer Untätigkeitsklage als Verpflichtungsklage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2005, 95
  • NVwZ-RR 2006, 584 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Augsburg, 17.03.2008 - Au 5 K 07.569

    Immissionsschutzrechtlicher Vorbescheid zur Errichtung von zwei

    Ein atypischer Einzelfall ist bei Umständen zu bejahen, die bei der Festlegung der Vorrangzonen gerade nicht berücksichtigt wurden, oder auch solche Umstände, die zwar bei der Prüfung der ungeeigneten Bereiche berücksichtigt wurden, im Einzelfall wegen der notwendigerweise nur groben Betrachtung der von der Ausschlusswirkung erfassten übrigen Bereiche aber tatsächlich nicht greifen (OVG NRW vom 30.11.2001 NVwZ 2002, 1135; VG Giessen vom 16.2.2004 NVwZ-RR 2005, 95).
  • VG Gießen, 07.06.2004 - 1 E 5973/03

    Bauplanungsrechtliche Zulässigkeit einer Windenergieanlage innerhalb eines

    Nach dieser Vorschrift stehen einem Vorhaben wie der streitbefangenen Windenergieanlage öffentliche Belange entgegen, soweit hierfür durch Darstellungen im Flächennutzungsplan (vgl. dazu zuletzt VG Gießen, Urteil vom 16.02.2004 - 1 E 2759/03 -) oder als Ziele der Raumordnung eine Ausweisung an anderer Stelle erfolgt.
  • VG Wiesbaden, 17.03.2005 - 3 E 2844/03

    Regionalplan: Ausweisung von Windkraftflächen

    Dies habe das Verwaltungsgericht Gießen in einem Urteil vom 16.02.2004 (1 E 2759/03) ausdrücklich entschieden, wenn auch in Abweichung von einer Entscheidung des VG Wiesbaden vom 17.12.2003 (4 E 935/03).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht