Rechtsprechung
   VG Hamburg, 10.09.2010 - 15 K 1352/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,9085
VG Hamburg, 10.09.2010 - 15 K 1352/10 (https://dejure.org/2010,9085)
VG Hamburg, Entscheidung vom 10.09.2010 - 15 K 1352/10 (https://dejure.org/2010,9085)
VG Hamburg, Entscheidung vom 10. September 2010 - 15 K 1352/10 (https://dejure.org/2010,9085)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,9085) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Auskunftsanspruch; Rechtsanwaltskammer; Haftpflichtversicherer

  • Betriebs-Berater

    Auskunftsanspruch gegen die Rechtsanwaltskammer auf Angabe des Haftpflichtversicherers des Anwalts

  • BRAK-Mitteilungen

    Beschränkter Anspruch auf Auskunft über die Berufshaftpflichtversicherung eines Rechtsanwalts

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2010, Seite 277

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Auskunftsanspruch gegen die Rechtsanwaltskammer

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Auskunftsanspruch; Rechtsanwaltskammer; Haftpflichtversicherer

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 10 (Rechtsprechungsübersicht)

    Wichtige berufsrechtliche Entscheidungen

Sonstiges (3)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kurznachricht zu "Der Auskunftsanspruch des Mandanten nach § 51 Abs. 6 BRAO - Gibt es ihn wirklich nur in den Fällen des § 115 VVG?" von RA Martin W. Huff, original erschienen in: BRAK-Mitt 2011, 56 - 58.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des VG Hamburg vom 10.09.2010, Az.: 15 K 1352/10 (VG Hamburg: Auskunftsanspruch gegen die Rechtsanwaltskammer auf Angabe des Haftpflichtversicherers des Anwalts)" von RA/FAHandels-/GesR/FAArbR Dr. Volker Römermann, original erschienen in: BB ...

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Beschluss des VG Hamburg vom 10.09.2010, Az.: 15 K 1352/10 (Auskunftsanspruch zur Berufshaftpflichtversicherung gegen eine Rechtsanwaltskammer)" von RA Stefan Ruppert, original erschienen in: DStR 2011, 383 - 384.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2011, XIII
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 22.10.2012 - AnwZ (Brfg) 60/11

    Rechtsanwaltskammer: Anspruch eines Dritten auf Erteilung einer Auskunft über die

    a) Der Senat teilt nicht die vom Kläger unter Bezugnahme auf den Beschluss des Verwaltungsgerichts Hamburg vom 10. September 2010 (BRAK-Mitt. 2010, 277; siehe auch VG Hamburg, BRAK-Mitt. 2011, 97) vertretene Auffassung, eine Auskunft komme nur dann in Betracht, wenn der Rechtsanwalt insolvent oder auf der Flucht sei und dem Mandanten insoweit ein Direktanspruch gegen den Versicherer zustehe.
  • AGH Baden-Württemberg, 12.10.2011 - AGH 10/11

    Auskunftserteilung über die Daten einer Berufshaftpflichtversicherung

    Dem Wortlaut des § 51 Abs. 6 Satz 2 BRAO sei eine derartige Einschränkung der Zulässigkeit der Auskunftserteilung, wie sie das VG Hamburg (BRAK-Mitt. 2011, 97) vertrete, nicht herleitbar.

    Da die Beklagte nicht berufen ist, über den Schadensersatzanspruch zu befinden, können an die Anspruchsdarlegungen keine hohen Anforderungen gestellt werden (VG Hamburg, BRAK-Mitt. 2011, 97 m.w.N.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht