Rechtsprechung
   VG Hamburg, 12.01.2004 - 15 VG 5827/2003   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,8036
VG Hamburg, 12.01.2004 - 15 VG 5827/2003 (https://dejure.org/2004,8036)
VG Hamburg, Entscheidung vom 12.01.2004 - 15 VG 5827/2003 (https://dejure.org/2004,8036)
VG Hamburg, Entscheidung vom 12. Januar 2004 - 15 VG 5827/2003 (https://dejure.org/2004,8036)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,8036) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    VwGO § 123; HmbSG § 6; HmbSG § 28 Abs. 3; GG Art. 4; GG Art. 6 Abs. 2 S. 1
    D (A), Moslems, Kinder, Schule, Unterrichtsbefreiung, Sexualkundeunterricht, Schulpflicht, Glaubensfreiheit, Religionsfreiheit, Elternrecht, Vorläufiger Rechtsschutz (Eilverfahren)

  • datenbank.flsp.de

    Sexualerziehung - Befreiung vom Sexualkundeunterricht

  • archive.org PDF
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Jurion

    Anspruch auf Befreiung von der Pflicht zur Teilnahme am schulischen Sexualkundeunterricht; Ausgleich zwischen den grundrechtlich geschützten Positionen der Eltern und ihrer schulpflichtigen Kinder mit dem staatlichen Erziehungsauftrag; Wirkung des Sexualkundeunterrichts im Hinblick auf die Verpflichtung des Staates zur religiösen und weltanschaulichen Neutralität

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Sonstiges (2)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zur Entscheidung des VG Hamburg vom 12.01.2004, Az.: 15 VG 5827/2003 (Befreiung vom Sexualkundeunterricht)" von MinR Dr. Frank Stollmann, original erschienen in: SchuR 2004, 148 - 152.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zur Entscheidung des VG Hamburg vom 12.01.2004, Az.: 15 VG 5827/2003 (Befreiung vom Sexualkundeunterricht)" von MinR Dr. Frank Stollmann, original erschienen in: SchuR 2004, 148 - 152.




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • VG Hamburg, 14.04.2005 - 11 E 1044/05

    9-Jährige aus der islamischen Glaubensrichtung der Ahmadiyya muss am

    Der sich daraus ergebenden "Elternverantwortung" wird eine Erziehung nicht gerecht, die unter Berufung auf religiöse Dogmen dem Kind bereits das Erlernen bestimmter Fähigkeiten vorenthalten wird (vgl. VG Hamburg, Beschl. v. 12.01.2004, - 15 VG 5827/2003).
  • VG Hamburg, 07.04.2009 - 15 K 3337/08

    Befreiung von der Klassenfahrt

    Bei der Durchsetzung der Schulpflicht muss der Staat seinen in Art. 7 Abs. 1 GG verankerten Erziehungsauftrag unter Beachtung der prinzipiell gleichrangigen Grundrechte der Eltern (und auch der - soweit grundrechtsfähig - Schüler) konkretisieren (vgl. BVerwG, Urt. v. 25.08.1993, BVerwGE 94 S. 82 - zit. n. Juris Rn 18; VG Hamburg, Beschl. v. 12.01.2004 - 15 VG 5827/2003 - Juris Rn 8).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht