Rechtsprechung
   VG Hamburg, 18.02.2015 - 2 AE 354/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,4476
VG Hamburg, 18.02.2015 - 2 AE 354/15 (https://dejure.org/2015,4476)
VG Hamburg, Entscheidung vom 18.02.2015 - 2 AE 354/15 (https://dejure.org/2015,4476)
VG Hamburg, Entscheidung vom 18. Februar 2015 - 2 AE 354/15 (https://dejure.org/2015,4476)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,4476) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    § 34a AsylVfG, § 27a AsylVfG, Art 4 EUGrdRCh, Art 6 EUGrdRCh, Art 3 MRK, Art 25 EUV 604/2013
    Keine systemischen Mängel in Ungarn

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (25)

  • VG Greifswald, 14.03.2016 - 4 B 649/16

    Asyl: Keine systemischen Mängel in Ungarn

    Ebenso stehen Computerräume mit Internetzugang und Fitnessräume zur Verfügung (vgl. auch VG Hamburg, Beschluss vom 18. Februar 2015 - 2 AE 354/15 -, zit n. juris).

    Ebenso gehen in ihren Entscheidungen u.a. das VG Hamburg (Beschluss vom 18. Februar 2015 - 2 AE 354/15 -, juris), das VG Regensburg (Urteil vom 20. Februar 2015 - RN 3 K 14.50264 -, juris), das VG Leipzig (Urteil vom 3. März 2015 - A 6 K 2089/14 -), das VG München (Beschluss vom 30. März 2015 - M 12 S 15.50022 -), das VG Düsseldorf (Beschluss vom 30. Juli 2015 - 13 L 1802/15.A, Beschluss vom 1. April 2015 - 13 L 1031/15.A - und Beschluss vom 13. April 2015 - 8 L 94/15.A -), das VG Saarlouis (Beschluss vom 1. April 2015 - 3 L 184/15 -) und das VG Gelsenkirchen (Beschluss vom. 10. April 2015 - 18a L 453/15.A) unter Ablehnung systemischer Mängel auf die Inhaftierung Asylsuchender in Ungarn ein.

  • VG München, 01.07.2015 - M 21 S7 15.50576

    Asyl-Herkunftsland: Sierra Leone

    Rn. 25 ff. bei juris; VG Saarlouis v. 01.04.2015, Az. 3 L 184/15, Rn. 6 ff. bei juris; VG Aachen v. 26.02.2015, Az. 5 L 54/15.A, Rn. 34 ff. bei juris; VG Hamburg v. 18.02.2015, Az. 2 AE 354/15, Rn. 12 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 11.05.2015, Az. 22 L 1329/15.A, Rn. 31 ff.; VG Düsseldorf v. 15.04.2015, Az. 13 L 1259/15.A, Rn. 34 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 11.05.2015, Az. 22 L 1329/15.A, Rn. 31 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 13.04.2015, Az. 8 L 243/15.A, Rn. 18 ff.; VG Düsseldorf v. 13.04.2015, Az. 8 L 94/15.A, Rn. 17 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 01.04.2015, Az. 13 L 1031/15.A, Rn. 21 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 20.03.2015, Az. 13 K 501/14.A, Rn. 50 ff. bei juris; VG Gelsenkirchen v. 10.04.2015, Az. 18a L 453/15.A, Rn. 26 ff. bei juris; a.A.: VG Bremen v. 02.04.2015, Az. 3 V 123/15; s.a. speziell für Familien mit Kindern: VG Köln v. 28.04.2015, Az. 17 L 1024/15.A).

    Denn der Gerichtshof der Europäischen Union (s.o.; exemplarisch EuGH v. 10.12.2013, Rs. C-394/12, Rn. 52 ff. bei juris) hat den Maßstab zur Überprüfung der Überstellungsentscheidung nach der Dublin-II-VO - der nunmehr in Art. 3 Abs. 2 UAbs. 2 der Dublin-III-VO positiv festgeschrieben wurde - ausschließlich dem Verbot der unmenschlichen und erniedrigenden Behandlung in Art. 4 EU-Grundrechte-Charta entnommen, das Recht auf Freiheit und Sicherheit gemäß Art. 6 EU-Grundrechte-Charta ist demnach nicht unmittelbarer Prüfmaßstab im Rahmen einer Entscheidung gem. §§ 27a, 34a AsylVfG im "Dublin-Verfahren" (s. auch VG Hamburg v. 18.02.2015, Az. 2 AE 354/15, Rn. 15 bei juris).

  • VG München, 01.07.2015 - M 21 S7 15.50575

    Asyl-Herkunftsland: Nigeria

    Rn. 25 ff. bei juris; VG Saarlouis v. 01.04.2015, Az. 3 L 184/15, Rn. 6 ff. bei juris; VG Aachen v. 26.02.2015, Az. 5 L 54/15.A, Rn. 34 ff. bei juris; VG Hamburg v. 18.02.2015, Az. 2 AE 354/15, Rn. 12 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 11.05.2015, Az. 22 L 1329/15.A, Rn. 31 ff.; VG Düsseldorf v. 15.04.2015, Az. 13 L 1259/15.A, Rn. 34 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 11.05.2015, Az. 22 L 1329/15.A, Rn. 31 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 13.04.2015, Az. 8 L 243/15.A, Rn. 18 ff.; VG Düsseldorf v. 13.04.2015, Az. 8 L 94/15.A, Rn. 17 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 01.04.2015, Az. 13 L 1031/15.A, Rn. 21 ff. bei juris; VG Düsseldorf v. 20.03.2015, Az. 13 K 501/14.A, Rn. 50 ff. bei juris; VG Gelsenkirchen v. 10.04.2015, Az. 18a L 453/15.A, Rn. 26 ff. bei juris; a.A.: VG Bremen v. 02.04.2015, Az. 3 V 123/15; s.a. speziell für Familien mit Kindern: VG Köln v. 28.04.2015, Az. 17 L 1024/15.A).

    Denn der Gerichtshof der Europäischen Union (s.o.; exemplarisch EuGH v. 10.12.2013, Rs. C-394/12, Rn. 52 ff. bei juris) hat den Maßstab zur Überprüfung der Überstellungsentscheidung nach der Dublin-II-VO - der nunmehr in Art. 3 Abs. 2 UAbs. 2 der Dublin-III-VO positiv festgeschrieben wurde - ausschließlich dem Verbot der unmenschlichen und erniedrigenden Behandlung in Art. 4 EU-Grundrechte-Charta entnommen, das Recht auf Freiheit und Sicherheit gemäß Art. 6 EU-Grundrechte-Charta ist demnach nicht unmittelbarer Prüfmaßstab im Rahmen einer Entscheidung gem. §§ 27a, 34a AsylVfG im "Dublin-Verfahren" (s. auch VG Hamburg v. 18.02.2015, Az. 2 AE 354/15, Rn. 15 bei juris).

  • VG Ansbach, 16.04.2015 - AN 4 K 14.30119

    Dublin-Verfahren; Überstellung einer Familie mit Kleinkind nach Ungarn; geänderte

    Asylsuchende, die nach den Regelungen der Dublin II-Verordnung nach Ungarn als dem für die Durchführung des Asylverfahrens zuständigen Mitgliedstaat der Europäischen Union überstellt werden sollen, müssen - jedenfalls sofern sie keiner besonders schutzbedürftigen Gruppe angehören - nach herrschender Rechtsprechung derzeit nicht mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit mit einer durch das Asylverfahren oder die Aufnahmebedingungen verursachten unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung im Sinne von Art. 4 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union (EU-GR-Charta) rechnen (2.3.1; 2.3.2) (vgl. Entscheidungen zur Rückführung von Personen, die nicht einem besonders schutzbedürftigen Personenkreis angehören: VG Düsseldorf, U.v. 20.3.2015 - 13 K 501/14.A; VG Ansbach, U.v. 6.2.2015 - AN 14 K 14.50206; VG Gelsenkirchen, B.v.10.4.2015 - 18a L 453/15.A; VG Hamburg, B.v.18.2.2015 - 2 AE 354/15 - alle juris).

    Die gesetzlichen Regelungen Ungarns zur Inhaftierung von Asylbewerbern (Act LXXX of 2007 on Asylum, im Folgenden: Asylum Act Hungary) werden im Wesentlichen den Vorgaben der Richtlinie 2013/33/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 zur Festlegung von Normen für die Aufnahme von Personen, die internationalen Schutz beantragen (AufnahmeRL) gerecht ( VG Düsseldorf, B.v.1.4.2015 - 13 L 1031/15.A - juris Rn. 57ff.; VG Hamburg, B.v. 18.2.2015 - 2 AE 354/15 - juris Rn. 14; VG Berlin, B.v. 15.1.2015 - 23 L 899.14 A - juris Rn. 8).

  • VG München, 20.05.2015 - M 1 S 14.50568

    Dublin III-VO; Unzulässiger Asylantrag; Abschiebung nach Ungarn; Systemische

    Nach Überzeugung des Gerichts liegen - jedenfalls soweit es sich wie bei dem Antragsteller nicht um besonders verletzliche Personengruppen, etwa Familien mit kleinen Kindern, handelt - hinsichtlich Ungarn aus derzeitiger Sicht keine systemischen Mängel vor, was auch der jüngsten Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte sowie diverser Verwaltungsgerichte bundesweit entspricht (EGMR, U.v. 3.7.2014 - 71932/12 - abrufbar unter http://www.echr.coe.int; z.B. VG Düsseldorf, U.v. 20.3.2015 - 13 K 501/14.A - juris; AG Aachen, B.v. 26.2.2015 - 5 L 54/15.A - juris; VG Hamburg, B.v. 18.2.2015 - 2 AE 354/15 - juris; VG München, B.v. 13.1.2015 - M 17 S 14.50704; VG Hamburg, B.v. 18.2.2015 - 2 AE 354/15 - juris; a.A. : z.B. VG München, B.v. 20.2.2015 - M 24 S 15.50091 - juris; VG Berlin, B.v. 15.1.2015 - 23 L 899.14 A - juris; offene Erfolgsaussichten für die Hauptsacheverfahren werden angenommen u.a. v. VG München, B.v. 4.2.2015 - M 23 S 15.50049 - juris; VG Stuttgart, B.v. 10.2.2015 - A 13 K 444/15 - juris).
  • VG Würzburg, 29.04.2015 - W 1 K 14.30139

    Dublin-Verfahren; Überstellung nach Ungarn; Familie mit Kleinkindern aus Kosovo;

    Die von der Klägerbevollmächtigten angeführten Gerichtsentscheidungen (VG Berlin, B. v. 15.1.2015 - 23 L 899.14 A - juris; vgl. auch B. v. 23.1.2015 - 23 L 717.14 A - juris; dem folgend VG München, U. v. 20.2.2015 - M 24 S 15.50091 - juris; anderer Ansicht z. B. VG Hamburg, B. v. 18.2.2015 - 2 AE 354/15 - juris; VG Regensburg, U. v. 20.2.2015 - RN 3 K 14.50264 - juris), die systemische Mängel der ungarischen Asyl- und Aufnahmebedingungen annehmen, beziehen sich auf die Inhaftierung und die Haftbedingungen alleinstehender männlicher Asylbewerber, treffen aber keine Aussagen dazu, ob im Dublin-Verfahren überstellte Familien in Ungarn inhaftiert werden bzw. welchen Aufnahmebedingungen diese ausgesetzt sind.
  • VG Würzburg, 30.06.2015 - W 2 S 15.50183

    Systemische Mängel im ungarischen Asyl- und Aufnahmesystem (verneint)

    Das Gericht folgt nicht der Rechtsprechung, die das Vorliegen systemischer Mängel im Hinblick auf die Inhaftierungspraxis nunmehr für gegeben bzw. für überprüfungsbedürftig hält (so VG Berlin, B.v. 15.1.2015 - 23 L 899.14 A - juris; VG München, U.v. 20.2.2015 - M 24 S 15.50091 - juris), sondern schließt sich vielmehr der gegensätzlichen Auffassung an (VG Würzburg, U.v. 29.4.2015 - W 1 K 14.30139; U.v. 23.9.2014 - W 1 K 14.50050 - UA S. 12; VG München, B.v. 30.3.2015 - M 12 S 15.50022 - juris; VG Hamburg, B.v. 18.2.1015 - 2 AE 354/15 - juris VG Regensburg, U.v. 20.2.2015 - RN 3 K 14.50264 - juris).
  • VG München, 14.01.2016 - M 3 S 15.50917

    Keine systemischen Mängel im ungarischen Asylverfahren

    Denn der Gerichtshof der Europäischen Union (s.o.; exemplarisch EuGH v. 10.12.2013, Rs. C-394/12, Rn. 52 ff. bei juris) hat den Maßstab zur Überprüfung der Überstellungsentscheidung - der nunmehr in Art. 3 Abs. 2 Unterabsatz 2 der Dublin-III-VO positiv festgeschrieben wurde - ausschließlich dem Verbot der unmenschlichen und erniedrigenden Behandlung in Art. 4 EU-Grundrechte-Charta entnommen, das Recht auf Freiheit und Sicherheit gemäß Art. 6 EU-Grundrechte-Charta ist demnach nicht unmittelbarer Prüfmaßstab im Rahmen einer Entscheidung gem. §§ 27a, 34a AsylG im "Dublin-Verfahren" (s. auch VG Hamburg v. 18.02.2015 - 2 AE 354/15).
  • VG München, 28.08.2015 - M 3 S 15.50616

    Dublin-III-Verordnung; Abschiebung nach Ungarn; systemische Mängel des

    Denn der Gerichtshof der Europäischen Union (s.o.; exemplarisch EuGH v. 10.12.2013, Rs. C-394/12, Rn. 52 ff. bei juris) hat den Maßstab zur Überprüfung der Überstellungsentscheidung - der nunmehr in Art. 3 Abs. 2 Unterabsatz 2 der Dublin-III-VO positiv festgeschrieben wurde - ausschließlich dem Verbot der unmenschlichen und erniedrigenden Behandlung in Art. 4 EU-Grundrechte-Charta entnommen, das Recht auf Freiheit und Sicherheit gemäß Art. 6 EU-Grundrechte-Charta ist demnach nicht unmittelbarer Prüfmaßstab im Rahmen einer Entscheidung gem. §§ 27a, 34a AsylVfG im "Dublin-Verfahren" (s. auch VG Hamburg v. 18.02.2015 - 2 AE 354/15).
  • VG München, 21.05.2015 - M 16 S 15.50329

    Herkunftsland: Senegal

    Die Frage, ob in Ungarn "systemische Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen für Asylbewerber" im Sinne der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union und des Bundesverwaltungsgerichts (vgl. B.v. 19.3.2014 - 10 B 6/14 - und B.v. 6.6.2014 - 10 B 35/14 - jeweils juris) vorliegen und ob eine Überstellung nach Ungarn einen Verstoß gegen Art. 4 der EU-GR-Charta bzw. Art. 3 EMRK darstellt, wird in der Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte unterschiedlich beantwortet (vgl. in diesem Sinne z.B. VG München, U.v. 29.8.2014 - M 24 K 13.31294; VG Stuttgart, U.v. 26.6.2014 - A 11 K 387/14 - juris; VG Bremen, B.v. 1.4.2015 - 3 V 145/15 - juris; a.A. z.B. VG Würzburg, B.v. 25.8.2014 - W 6 S 14.50100 - juris; VG Stade, B.v. 14.7.2014 - 1 B 862/14 - juris; VG Hamburg, B.v. 18.2.2015 - 2 AE 354/15 - juris).
  • VG Gelsenkirchen, 30.03.2015 - 7a L 340/15

    Asyl; Marokko; Malta

  • VG München, 14.01.2016 - M 3 S 15.50946

    Keine systemischen Mängel im ungarischen Asylverfahren

  • VG München, 10.08.2015 - M 1 S 15.50677

    Dublin III-VO; Abschiebung nach Ungarn; Systemische Mängel verneint

  • VG München, 10.08.2015 - M 1 S 15.50679

    Dublin III-VO; Abschiebung nach Ungarn; Systemische Mängel verneint

  • VG München, 14.11.2016 - M 3 S 16.50594

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens oder der Aufnahmebedingungen in

  • VG München, 10.11.2015 - M 1 S 15.50694

    Abschiebung, Asyl, Asylbewerber, Systemische Mängel, Abschiebungsandrohung,

  • VG München, 10.11.2015 - M 1 S 15.50687

    Abschiebung, Asyl, Asylbewerber, Asylverfahren, Dublin III-Verfahren,

  • VG München, 01.06.2015 - M 1 S 15.50333

    Dublin III-VO; Unzulässiger Asylantrag; Abschiebung nach Ungarn; systemische

  • VG München, 27.05.2015 - M 1 S 15.50331

    Dublin III-VO; unzulässiger Asylantrag; Abschiebung nach Ungarn; systemische

  • VG München, 21.05.2015 - M 1 S 15.50324

    Dublin III-VO; unzulässiger Asylantrag; Abschiebung nach Ungarn; systemische

  • VG München, 29.04.2015 - M 1 S 15.50345

    Dublin III-VO; Abschiebung nach Ungarn; Systemische Mängel verneint

  • VG München, 28.04.2015 - M 1 S 15.50341

    Dublin III-Verordnung; Abschiebungsandrohung nach Ungarn; Systemische Mängel

  • VG München, 14.04.2015 - M 2 S 15.50228

    Keine systemischen Mängel in Ungarn

  • VG München, 10.04.2015 - M 2 S 15.50206

    Asylverfahren - Ungarn

  • VG Hamburg, 26.05.2015 - 19 AE 2509/15

    Dublin III-Verordnung, Dublinverfahren, Ungarn, Aufnahmebedingungen, besonders

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht