Rechtsprechung
   VG Hannover, 01.03.2017 - 7 A 6770/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,13052
VG Hannover, 01.03.2017 - 7 A 6770/16 (https://dejure.org/2017,13052)
VG Hannover, Entscheidung vom 01.03.2017 - 7 A 6770/16 (https://dejure.org/2017,13052)
VG Hannover, Entscheidung vom 01. März 2017 - 7 A 6770/16 (https://dejure.org/2017,13052)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,13052) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VG Lüneburg, 11.07.2017 - 5 A 26/17

    Zum Gegenstandwert bei einer asylrechtlichen Untätigkeitsklage

    In Anwendung der vorstehenden Grundsätze ist der Regelstreitwert von 5.000,- EUR nicht unbillig (so auch VG Berlin, Beschl. v. 29.06.2017 - 8 K 720.17 A - VG Stuttgart, Beschl. v. 10.03.2017 - A 9 K 5939/16 - VG Gelsenkirchen, Beschl. v. 06.12.2016 - 14a K 5393/16.A - VG Wiesbaden, Beschl. v. 11.11.2016 - 5 K 528/16.WI.A - VG Trier, Beschl. v. 11.12.2014 - 6 K 1512/14.TR -, alle juris; VG Stade, Beschl. v. 06.06.2016 - 3 A 1544/15 -, V.n.b.; VG Göttingen, Beschl. v. 28.09.2015 - 3 A 301/15 -, V.n.b.; a.A.: VG Köln, Beschl. v. 24.04.2017 - 4 K 9487/16.A - VG Hannover, Beschl. v. 01.03.2017 - 7 A 6770/16 - VG Gelsenkirchen, Beschl. v. 06.01.2017 - 15a K 5086/16.A - VG München, Beschl. v. 21.12.2016 - M 17 K 16.34299 - VG Ansbach, Beschl. v. 26.01.2016 - AN 3 K 15.30560 -, alle juris).

    Dem kann nicht entgegengehalten werden, den Gesetzesmaterialien lasse sich ein Wille des Gesetzgebers, dass durch die Einführung des § 1 Abs. 3 RVG die spezielle asylrechtliche Vorschrift des § 80 AsylG verdrängt werden soll, nicht entnehmen (so aber VGH Baden-Württemberg, Beschl. v. 28.02.2017 - A 2 S 271/17 -, juris, Rn. 3; VG Hannover, Beschl. v. 01.03.2017 - 7 A 6770/16 -, juris, Rn. 8).

  • VG Kassel, 31.08.2017 - 3 K 1517/16

    Eine generelle Reduzierung des Gegenstandswertes des § 30 Abs. 1 RVG bei

    Am Maßstab des Vorstehenden war der Gegenstandswert auf 6.000, -- EUR festzusetzen (im Ergebnis wie hier: VG Lüneburg, Beschl. v. 11.07.2017 - 5 A 26/17, juris Rn. 4; VG Berlin, Beschl. v. 29.06.2017 - 8 K 720.17 A, juris; VG Stuttgart, Beschl. v. 10.03.2017 - A 9 K 5939/16, juris; VG Gelsenkirchen, Beschl. v. 06.12.2016 - 14a K 5393/16.A, juris; VG Wiesbaden, Beschl. v. 11.11.2016 - 5 K 528/16.WI.A, juris; VG Trier, Beschl. v. 11.12.2014 - 6 K 1512/14.TR, juris; a.A.: VG Minden, Beschl. v. 31.07.2017 - 10 K 1170/15.A, juris, VG Köln, Beschl. v. 24.04.2017 - 4 K 9487/16.A, juris; VG Hannover, Beschl. v. 01.03.2017 - 7 A 6770/16, juris; VG Gelsenkirchen, Beschl. v. 06.01.2017 - 15a K 5086/16.A, juris; VG München, Beschl. v. 21.12.2016 - M 17 K 16.34299, juris; VG Ansbach, Beschl. v. 26.01.2016 - AN 3 K 15.30560, juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 27.02.2019 - 13 E 939/18

    Unzulässige Anfechtung einer Asylstreitigkeit mit der Beschwerde

    vgl. VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 28. Februar 2017 - A 2 S 271/17 -, juris, Rn. 3; Hessischer VGH, Beschluss vom 10. September 2018 - 7 E 928/18.A -, juris, Rn. 5 f.; VG Hannover, Beschluss vom 1. März 2017 - 7 A 6770/16 -, juris, Rn. 8; VG Würzburg, Beschluss vom 9. April 2018 - W 8 M 18.30389 -, BeckRS 2018, 5257, Rn. 33; VG Freiburg, Beschluss vom 7. Juni 2018 - A 1 K 3200/18 -, BeckRS 2018, 15064, Rn. 12; a.A. OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 26. Juli 2016 - OVG 3 K 40.16 -, juris, Rn. 4; VG Minden, Beschluss vom 31. Juli 2017 - 10 K 1953/17.A -, juris Rn. 10 ff.; Thiel, in: Schneider/Volpert/Fölsch, Gesamtes Kostenrecht, 2. Aufl. 2017, § 30 Rn. 14; Jendrusch, NVwZ 2017, 516 (517).
  • VG Karlsruhe, 28.02.2018 - A 3 K 12188/17

    Gegenstandswert in asylrechtlichen Untätigkeitsbescheidungsklagen;

    Durch die auf die bloße Bescheidung gerichtete Untätigkeitsklage wird kein sog. "Durchentscheiden" und damit keine gerichtliche Entscheidung über materielle Asylansprüche begehrt (so auch VG Kassel, Beschl. 21.08.2017 - 1 K 5013/17.KS.A -, juris; VG München, Beschl. v. 04.08.2017 - M 7 K 17.36867 -, juris; VG Hannover, Beschl. v. 01.03.2017 - 7 A 6770/16 -, juris; vgl. zu anders gelagerten Fällen VG Gelsenkirchen, Beschl. v. 14.09.2017 - 15a K 5037/16.A -, juris; VG Minden, Beschl. v. 31.07.2017 - 10 K 1953/17.A -, juris), sodass dieses Begehren in seiner Bedeutung nicht einem Verpflichtungsurteil gem. § 113 Abs. 5 Satz 1 VwGO gleichsteht.
  • VG Minden, 31.07.2017 - 10 K 1170/15
    vgl. OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 26. Juli 2016- OVG 3 K 40.16 -, juris Rn. 3 ff.; VG Kassel, Beschluss vom 19. Oktober 2016 - 3 O 1493/16.KS.A -, juris Rn. 19 f.; a.A. VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 28. Februar 2017- A 2 S 271/17 -, juris Rn. 2 ff.; VG Hannover, Beschluss vom 1. März 2017 - 7 A 6770/16 -, juris Rn. 8; Bergmann, in: Bergmann/Dienelt, Ausländerrecht, 11. Auflage 2016, § 80 AsylG Rn. 2 (ohne Berücksichtigung des § 1 Abs. 3 RVG); Marx, Asylgesetz, 9. Auflage 2017, § 80 Rn. 3 ff. (ebenfalls ohne Berücksichtigung des § 1 Abs. 3 RVG).
  • VG Minden, 31.07.2017 - 10 K 1953/17

    Asylantrag; Bescheidung; Beschwerde; Hauptantrag; Hilfsantrag; Gegenstandswert;

    vgl. OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 26. Juli 2016- OVG 3 K 40.16 -, juris Rn. 3 ff.; VG Kassel, Beschluss vom 19. Oktober 2016 - 3 O 1493/16.KS.A -, juris Rn. 19 f.; a.A. VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 28. Februar 2017- A 2 S 271/17 -, juris Rn. 2 ff.; VG Hannover, Beschluss vom 1. März 2017 - 7 A 6770/16 -, juris Rn. 8; Bergmann, in: Bergmann/Dienelt, Ausländerrecht, 11. Auflage 2016, § 80 AsylG Rn. 2 (ohne Berücksichtigung des § 1 Abs. 3 RVG); Marx, Asylgesetz, 9. Auflage 2017, § 80 Rn. 3 ff. (ebenfalls ohne Berücksichtigung des § 1 Abs. 3 RVG).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht