Rechtsprechung
   VG Hannover, 08.03.2017 - 3 B 1492/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,9499
VG Hannover, 08.03.2017 - 3 B 1492/17 (https://dejure.org/2017,9499)
VG Hannover, Entscheidung vom 08.03.2017 - 3 B 1492/17 (https://dejure.org/2017,9499)
VG Hannover, Entscheidung vom 08. März 2017 - 3 B 1492/17 (https://dejure.org/2017,9499)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,9499) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Zuerkennung internationalen Schutzes in anderem Mitgliedsstaat (Italien); erfolgreicher Eilantrag

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    EMRK Art. 3, AsylG § ... 35, AsylG § 36 Abs. 1, AsylG § 36 Abs. 3, VwGO § 80 Abs. 5, AsylG § 36 Abs. 4 S. 1, AsylG § 29 Abs. 1 Nr. 2, AsylG § 31 Abs. 3 S. 1, AufenthG § 60 Abs. 5, AufenthG § 60 Abs. 7, GFK Art. 23, GFK ARt. 24, RL 2011/95/EU Art. 24, RL 2011/95/EU Art. 25 Abs. 1, RL 2011/95/EU Art. 26, RL 2011/95/EU Art. 27, RL 2011/95/EU Art. 29, RL 2011/95/EU Art. 30
    Italien, ausländische Anerkennung, Drittstaatenregelung, Flüchtlingsanerkennung, Aufnahmebedingungen, Inländergleichbehandlung, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung, Europäische Menschenrechtskonvention, ernstliche Zweifel, Abschiebungsverbot, zielstaatsbezogenes Abschiebungsverbot, systemische Mängel, Genfer Flüchtlingskonvention, Qualifikationsrichtlinie, normative Vergewisserung, Abschiebungsandrohung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • VG Minden, 29.11.2017 - 10 K 1823/15

    Asylverfahren; Aufnahmebedingungen; Behandlung, unmenschliche oder erniedrigende;

    - vgl. z.B. VGH Baden-Württemberg, Vorlagebeschluss an den Gerichtshof der Europäischen Union vom 15. März 2017 - A 11 S 2151/16 -, Asylmagazin 2017, 236, Rn. 25 ff.; VG Minden, Urteil vom 10. Mai 2016 - 10 K 2248/14.A -, juris Rn. 50 ff.; VG Hannover, Beschluss vom 8. März 2017 - 3 B 1492/17 -, juris Rn. 19 ff., VG Berlin, Beschluss vom 2. Juni 2017 - 33 L 365.17.A -, juris Rn. 17 ff.; a.A. z.B. OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 21. Februar 2014 - 10 A 10656/13 -, juris Rn. 49 ff.; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 16. April 2014 - A 11 S 1721/13 -, InfAuslR 2014, 293 (juris Rn. 56); OVG NRW, Urteile vom 19. Mai 2016 - 13 A 1490/13.A -, Asylmagazin 2016, 312 (juris Rn. 88 ff.), vom 24. August 2016 - 13 A 63/16.A -, NVwZ-RR 2017, 115 (juris Rn. 50 ff.) und vom 22. September 2016- 13 A 2448/15.A -, juris Rn. 141 ff. -, aa) Angesichts der vorstehend geschilderten Umstände gelangt das Gericht zu der Überzeugung (§ 108 Abs. 1 VwGO), dass dem Kläger im Falle seiner Rückkehr nach Italien mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit seitens der dortigen Behörden keine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden wird, so dass er entweder obdachlos bleiben oder in einem verlassenen Gebäude oder einer informellen Siedlung zu den in einer solchen Unterkunft üblichen schlechten Bedingungen, insbesondere in hygienischer Sicht, unterkommen wird.
  • VG Aachen, 03.07.2017 - 4 L 782/17
    Hat der Ausländer - wie hier die Antragstellerbereits einen Schutzstatus in dem Land, in das abgeschoben werden soll, erhalten, so ist maßgeblich darauf abzustellen, ob dort der gebotene Inhalt des jeweiligen Schutzstatus hinreichend eingehalten wird, vgl. VG Hannover, Beschluss vom 8. März 2017 - 3 B 1492/17 -, juris Rn. 20; VG Düsseldorf, Beschluss vom 7. Januar 2015 - 13 L 3131/14.A. -, juris Rn. 28 m.w.N., wobei im Grundsatz davon auszugehen ist, dass anerkannt Schutzberechtigten nach Art. 20 ff. der Richtlinie 2011/95/EU (Qualifikationsrichtlinie) und den Wohlfahrtsvorschriften der Genfer Flüchtlingskonvention im Wesentlichen - nur - ein Anspruch auf Inländergleichbehandlung zusteht.

    vgl. VG Hannover, Beschluss vom 8. März 2017 - 3 B 1492/17 -, juris Rn. 20; VG Düsseldorf, Beschluss vom 7. Januar 2015 - 13 L 3131/14.A. -, juris Rn. 28 m.w.N.

  • OVG Rheinland-Pfalz, 20.12.2018 - 10 A 11029/18

    Verfahren nach § 29 Abs. 1 Nr. 2-4 AsylG

    Insofern genügt das auszugsweise Zitieren des Beschlusses des Verwaltungsgerichts Hannover vom 8. März 2017 - 3 B 1492/17 - nicht.
  • VG Magdeburg, 27.04.2017 - 8 A 674/16

    Asylrecht; § 29 Abs. 1 Nr. 2 AsylG; Italien

    Das Verwaltungsgericht Hannover sieht die Situation für anerkannte Schutzberechtigte schwieriger als für noch im Asylverfahren befindliche Flüchtlinge (Beschluss v. 08.03.2017, 3 B 1492/17; juris).
  • VG Magdeburg, 25.04.2017 - 8 A 35/17

    Asylrecht; § 29 Abs. 1 Nr. 2 AsylG; Italien

    Das Verwaltungsgericht Hannover sieht die Situation für anerkannte Schutzberechtigte schwieriger als für noch im Asylverfahren befindliche Flüchtlinge (Beschluss v. 08.03.2017, 3 B 1492/17; juris).
  • VG München, 25.06.2018 - M 9 S 17.52549

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens in Italien

    Der Hinweis auf eine Entscheidung eines anderen Verwaltungsgerichts ändert am Ergebnis nichts, denn unabhängig davon, dass das Gericht nicht an Entscheidungen anderer Gerichte gebunden ist, ist die im Schriftsatz des zwischenzeitlichen Bevollmächtigten vom 11. Oktober 2017 genannte Entscheidung des VG Hannover vom 8. März 2017 (Az. 3 B 1492/17 - juris), der die Konstellation einer Unzulässigkeitsentscheidung gemäß § 29 Abs. 1 Nr. 2 AsylG zu Grunde liegt, für den hiesigen Fall gar nicht einschlägig.
  • VG Freiburg, 06.04.2018 - A 9 K 925/18

    Anordnung der aufschiebenden Wirkung in Dublin-Verfahren betreffend Italien

    Das ergibt sich nicht nur aus dem vom VGH Baden-Württemberg bereits zitierten Bericht der Schweizer Flüchtlingshilfe ( Italien, Aufnahmebedingungen, August 2016 , S. 33 - 49 ff. - https://www.fluechtlingshilfe.ch/assets/news/2016/160815-sfh-bericht-italien-aufnahmebedingungen-final.pdf), dessen wesentlicher Inhalt vom VG Hannover in einer stattgebenden Entscheidung übersichtlich und detailliert wiedergegeben wird (VG Hannover, B. v. 8.3.2017 - 3 B 1492/17 -, im Volltext unter www.asyl.net - dort in der Rechtsprechungsdatenbank - Dokument Nr.: M24887).
  • VG München, 11.01.2018 - M 28 S 17.34764

    Unzulässiger Asylantrag wegen Gewährung internationalen Schutzes in Italien

    Das OVG Nordrhein-Westfalen hat dies mit überzeugender Begründung, der sich das erkennende Gericht anschließt, verneint (OVG NRW, U. v. 24.8.2016 - 13 A 63/16.A - juris Rn. 51 ff., diese Entscheidung ging der Vorlageentscheidung des BVerwG vom 27.6.2017 - 1 C 26.16 - juris voran; vgl. auch: BayVGH, U. v. 13.12.2016 - 20 B 15.30049 - juris Rn. 41, wonach Anhaltspunkte für Abschiebungsverbote nach § 60 Abs. 5 oder 7 AufenthG hinsichtlich Italiens nicht ersichtlich sind; ebenso die h. M. in der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung, vgl. statt vieler: VG München, B. v. 17.10.2017 - M 21 S 17.43233 - juris Rn. 19 ff.; B. v. 17.10.2017 - M 21 S 17.37379 - juris Rn. 20 ff.; VG Cottbus, B. v. 12.10.2017 - 5 L 66/17.A - juris Rn. 10 ff.; VG München, B. v. 18.9.2017 - M 7 S 17.30997 - juris Rn. 17 ff. VG Magdeburg, Gerichtsbescheid v. 25.4.2017 - 8 A 35/17 - juris; a. A.: VG Berlin, B. v. 2.6.2017 - 33 L 365.17 A - juris; VG Hannover, B. v. 8.3.2017 - 3 B 1492/17 - juris).
  • VG Greifswald, 12.07.2017 - 5 B 1219/17
    Im Übrigen sei angemerkt, dass der Beschluss des VG Hannover vom 08.03.2017 (Az. 3 B 1492/17), dessen Inhalt die Antragstellerin unreflektiert und ohne dies kenntlich zu machen zur Klage- und Antragsbegründung herangezogen hat, einen mit ihrer Situation nicht vergleichbaren Fall zum Gegenstand hatte.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht