Rechtsprechung
   VG Hannover, 21.03.2018 - 6 A 6714/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,27283
VG Hannover, 21.03.2018 - 6 A 6714/16 (https://dejure.org/2018,27283)
VG Hannover, Entscheidung vom 21.03.2018 - 6 A 6714/16 (https://dejure.org/2018,27283)
VG Hannover, Entscheidung vom 21. März 2018 - 6 A 6714/16 (https://dejure.org/2018,27283)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,27283) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Hannover, 10.10.2019 - 6 A 4392/17

    Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft - Verfolgung eines sunnitischen Arabers

    Mögliche Beispiele einer solchen sozialen Gruppe, welche weder eine bestimmte Größe noch einen spezifischen inneren Zusammenhalt aufweisen muss, sind beispielsweise sexuelle Minderheiten, aber auch bestimmte Berufsgruppen, denen die Gesellschaft unabänderlich eine Sonderrolle oder gar ein Stigma zuschreibt (VG Hannover, Urteil vom 27.06.2019 - 6 A 4916/17, juris LS 1, Rn. 29; Urteil vom 07.08.2019 - 6 A 1240/17, juris LS 1, Rn. 37; Urteil vom 21.03.2018 - 6 A 6714/16, juris LS, Rn. 58 ff.; Hecht/Koch, in: Kluth/Hund/Maaßen, Zuwanderungsrecht, 2. Auflage 2017, § 5 AsylG, Rn. 166; a.A.: VG Weimar, Urteil vom 27.02.2019 - 7 K 20954/16 We, www.asyl.net, S. 9 f.), ferner ethnische Volksgruppen, Stämme oder Familien (OVG Hamburg, Urteil vom 22.04.2010 - 4 Bf 220/03.A, EZAR NF 60 Nr. 13, LS 1; Österreichischer Verwaltungsgerichtshof, Entscheidung vom 14.01.2003 - VwGH 2001/01/0508, www.rdb.manz.at; VG Dresden, Urteil vom 24.07.2019 - 13 K 1563/18.A, juris S. 5; VG Düsseldorf, Urteil vom 12.03.2015 - 6 K 8197/14.A, juris Rn. 26; VG Hannover, Urteil vom 31.05.2019 - 6 A 7641/16, juris LS 2; Urteil vom 10.07.2019 - 6 A 2610/17, juris LS 3, Rn. 31; Hecht/Koch, in: Kluth/Hund/Maaßen, Zuwanderungsrecht, 2. Auflage 2017, § 5 AsylG, Rn. 166).
  • VG Hannover, 10.07.2019 - 6 A 2610/17

    Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, subsidiärer Schutz und Feststellung von

    All diese Handlungen knüpften nach Aussage des Klägers, der sich auf Informationen seiner männlichen Verwandten berief, an ihre sunnitische Konfession an, wobei die (schiitischen) Verfolger auf den Vaters des Klägers auch deshalb aufmerksam wurden, weil er als Jurist irakische Sicherheitskräfte ausgebildet und in dieser Funktion auch mit Angehörigen ausländischer Streitkräfte zusammengearbeitet hatte (siehe zu der insofern bestehenden Gefährdungslage ausführlich: VG Hannover, Urteil vom 21.3.2018 - 6 A 6714/16, juris LS, Urteil vom 2.7.2018 - 6 A 7926/16, LS; Urteil vom 9.7.2018 - 6 A 5325/17, juris LS, Rn. 31).
  • VG Hannover, 07.08.2019 - 6 A 1240/17

    Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, subsidiärer Schutz und Feststellung von

    37 Zwar stellen Mitarbeiter ausländischer Streitkräfte oder (Sicherheits-) Unternehmen im Irak eine bestimmte soziale Gruppe im Sinne des § 3 b Abs. 1 Nr. 4 AsylG dar (grundlegend: VG Hannover, Urteil vom 21.3.2018 - 6 A 6714/16, juris Rn. 58 ff.; VG Hannover, Urteil vom 2.7.2018 - 6 A 7926/16, juris LS, Rn. 32 ff.; Urteil vom 9.7.2018 - 6 A 5325/17, juris LS).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht