Rechtsprechung
   VG Köln, 03.03.2005 - 16 K 586/01.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,17299
VG Köln, 03.03.2005 - 16 K 586/01.A (https://dejure.org/2005,17299)
VG Köln, Entscheidung vom 03.03.2005 - 16 K 586/01.A (https://dejure.org/2005,17299)
VG Köln, Entscheidung vom 03. März 2005 - 16 K 586/01.A (https://dejure.org/2005,17299)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,17299) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AufenthG § 60 Abs. 1; RL 2004/83/EG; AufenthG § 60 Abs. 7
    'Côte d''Ivoire, Geschlechtsspezifische Verfolgung, Genitalverstümmelung, Djoula, Mande, Verfolgungsbegriff, Anerkennungsrichtlinie, Nichtstaatliche Verfolgung, Schutzfähigkeit, Gebietsgewalt, Interne Fluchtalternative, Existenzminimum, Extreme Gefahrenlage, Rebellen, Soziale Gruppe, Genfer Flüchtlingskonvention, Flüchtlingsfrauen'

  • fluechtlingsrat-nrw.de (Kurzinformation und Volltext)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Substantiierung eines Abschiebungshindernisses gegenüber einer Staatsangehörigen aus der Elfenbeinküste wegen einer drohenden Zwangsbeschneidung in absehbarer Zeit; Qualifizierung einer in Cote d'Ivoire drohenden Genitalverstümmelung als Abschiebungshindernis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Stuttgart, 10.06.2005 - A 10 K 13121/03

    Geschlechtsspezifische Verfolgung und Abschiebungsschutz; hier: Nigeria.

    Denn § 60 Abs. 1 AufenthG führt als Umsetzung der Qualifikationsrichtlinie nunmehr eine Anpassung des deutschen Rechts an die internationale Staatenpraxis bei der Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge vom 28.7.19951 herbei (s. Gesetzesbegründung zum Zuwanderungsgesetz, BT-Drs. 15/420, S. 91; vgl. auch VG Köln, U.v. 3.3.2005 - 16 K 586/01.A -, zit. nach juris).

    Damit orientiert sich das Flüchtlingsvölkerrecht nicht an der Perspektive des Täters, sondern der des Opfers (vgl. VG Köln, U.v. 3.3.2005 - 16 K 586/01.A -, a.a.O.).

  • VG Münster, 15.03.2010 - 11 K 413/09

    Asylverfahren, Flüchtlingsanerkennung, Nigeria, Abschiebungsverbot,

    Urteil des Gerichts vom 23. August 2006 - 11 K 473/04.A -, juris; und Urteil vom 11. Oktober 2007 - 1154/04.A - ebenso VG München, Urteil vom 13. Juli 2005 - M 26 K 00.50542; a. A. Hessischer VGH, Urteil vom 23. März 2005 - 3 UE 3457/04.A -, NVwZ-RR 2006, 504; VG Stuttgart, Urteil vom 10. Juni 2005 - A 10 K 13121/03 -, juris; VG Köln, Urteil vom 3. März 2005 - 16 K 586/01.A - juris; in diese Richtung auch OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 1. Februar 2006 - 2 M 215/05 -, juris; wie hier zu § 51 Abs. 1 AuslG auch VG Ansbach, Urteil vom 28. September 2004 - AN 18 K 04.30944 -, juris.
  • VG Aachen, 09.01.2007 - 7 K 1621/05

    Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen einer ausländerbehördlich angeordneten Abschiebung

    vgl. zur Einstufung der Genitalverstümmelung als Verfolgungsmaßnahme: VG Köln, Urteil vom 3. März 2005 - 16 K 586/01.A - mit weiteren Nachweisen; VG Gelsenkirchen, Urteil vom 21. Juli 2004 - 10a K 5337/01.A - VG Wiesbaden, Urteil vom 27. Januar 2000 - 5 E 31472/98.A(2), AuAS 2000, 79 f.
  • VG Arnsberg, 07.07.2009 - 11 K 2179/08

    Guinea, geschlechtsspezifische Verfolgung, Zwangsheirat, interne

    Verwaltungsgericht (VG) Gelsenkirchen, Urteil vom 21.07.2004 - 10a K 5337/01.A-, Juris-Dokument MWRE 112620400; VG Köln, Urteil vom 03.03.2005 - 16 K 586/01 .A -, Juris-Dokument MWRE 108940500,.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht