Rechtsprechung
   VG Köln, 09.10.2009 - 18 K 5493/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,3662
VG Köln, 09.10.2009 - 18 K 5493/07 (https://dejure.org/2009,3662)
VG Köln, Entscheidung vom 09.10.2009 - 18 K 5493/07 (https://dejure.org/2009,3662)
VG Köln, Entscheidung vom 09. Januar 2009 - 18 K 5493/07 (https://dejure.org/2009,3662)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,3662) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für eine Beschränkung des Kraftfahrzeugverkehrs nach § 40 Abs. 1 S. 1 Bundesimmisionsschutzgesetz (BImSchG); Anforderungen an einen wirksamen Luftreinhalteplan i.S.v. § 47 Abs. 1 BImSchG; Klagebefugnis eines Verkehrsteilnehmers als Adressat eines ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Kölner Umweltzone ist rechtmäßig

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Pressemitteilung)

    Rechtmäßigkeit der Umweltzonen in Köln, Mühlheim und Deutz

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kölner Umweltzone

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kölner Umweltzone ist rechtmäßig - Geeignete, erforderliche und angemessene Maßnahme zur Minderung von Luftverunreinigungen

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "" von RA/FAfVerwR Dr. Remo Klinger, original erschienen in: ZUR 2011, 202 - 203.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VG Düsseldorf, 08.12.2009 - 3 K 3720/09

    Klage gegen Umweltzone Oberhausen / Mülheim (Ruhr) abgewiesen

    Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg, Beschlüsse vom 19. März 2008 - 11 S 16.08 - und vom 7. Mai 2008 - 11 S 35.08 -, jeweils Juris-Dokumentation; Verwaltungsgericht (VG) Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 - und VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 26. Juni 2009 - 14 L 532/09 -, jeweils nrwe.

    vgl. VG Hannover, Urteil vom 21. April 2009 - 4 A 5211/08 -, Juris-Dokumentation; VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 -, a. a. O.

    vgl. bereits Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 27. Juli 2009 - 8 B 933/09 -, nrwe (ohne Beanstandung des Luftreinhalteplans Ruhrgebiet - Bereich "Nördliches Ruhrgebiet" bzw. Teilgebiet "Ruhrgebiet-NORD"); VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 -, a. a. O. (hinsichtlich der Umweltzone Köln); allgemein zur Rechtmäßigkeit der Errichtung von Umweltzonen: Klinger, NVwZ 2007, S. 785 ff.

    vgl. VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 -, a. a. O.

    vgl. VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 -, a. a. O.

    vgl. VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 -, a. a. O.

    vgl. VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 -, a. a. O.

    vgl. VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 -, a. a. O.

  • OVG Niedersachsen, 12.05.2011 - 12 LC 139/09

    Anfechtungsklage gegen Luftreinhalte- und Aktionsplan; Umweltzone; Anfechtung von

    Nach den derzeit zu Grunde zu legenden fachlichen Erkenntnissen ist die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxiden in innerstädtischen Bereichen in wesentlichen Teilen - nach Einschätzung der Beklagten zu mehr als 60 % - auf den Straßenverkehr zurückzuführen (vgl. auch VG Köln, Urt. v. 9.10.2009 - 18 K 5493/07 -, juris; VG Düsseldorf, Urt. v. 8.12.2009 - 3 K 3720/99 -, juris; VG Berlin, Urt. v. 9.12.2009 - 11 A 299.08 u.a. -, DAR 2010, 156; Scheidler, UPR 2006, 216).
  • OVG Niedersachsen, 12.05.2011 - 12 LC 143/09

    Anfechtung von Fahrverboten in einer innerstädtischen Umweltzone - Luftreinhalte-

    Nach den derzeit zu Grunde zu legenden fachlichen Erkenntnissen ist die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxiden in innerstädtischen Bereichen in wesentlichen Teilen - nach Einschätzung der Beklagten zu mehr als 60 % - auf den Straßenverkehr zurückzuführen (vgl. auch VG Köln, Urt. v. 9.10.2009 - 18 K 5493/07 -, juris; VG Düsseldorf, Urt. v. 8.12.2009 - 3 K 3720/99 -, juris; VG Berlin, Urt. v. 9.12.2009 - 11 A 299.08 u.a. -, DAR 2010, 156; Scheidler, UPR 2006, 216).
  • VG Berlin, 09.12.2009 - 11 A 299.08

    Verbot des Einfahrens in eine Umweltzone

    Die Bezugnahme auf die straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften bezieht sich nach überwiegender Auffassung in der Rechtsprechung (vgl. VG Hannover, Urteil vom 21. April 2009 - 4 A 5211/08 - juris, Rdzf. 25; VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 - 18 K 5493/07 -, juris, Rdzf. 51) und Literatur (vgl. dazu Rebler/Scheidler, Immissionsschutz im Straßenverkehr [2006], Seite 93; Scheidler, NVwZ 2007, 144, 146; Schmitz, Freilaw 3/2009, Seite 16 m. w. N. in Fußnote 70) nach Art einer Rechtsfolgenverweisung ausschließlich auf die Umsetzung der Verkehrsbeschränkungen.

    Bei planabhängigen Maßnahmen - wie im vorliegenden Fall - unterliegt der den angefochtenen Maßnahmen zugrunde liegende Luftreinhalte- oder Aktionsplan gerichtlicher Inzidentkontrolle, ob er den in § 47 BImSchG normierten Anforderungen entspricht (allgemeine Auffassung vgl. VG Hannover, Urteil vom 21. April 2009 a.a.O., Rdzf. 27; VG Köln, Urteil vom 9. Oktober 2009 a.a.O., Rdzf. 64; Scheidler, UPR 2006, 216, 221; Hellriegel/Hermanns, DAR 2007, 629, 631; Durner/Ludwig, NuR 2008, 457, 465).

  • VG Köln, 09.10.2009 - 18 K 8188/08

    Kölner Umweltzone ist rechtmäßig

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes - insbesondere hinsichtlich des identischen Beteiligtenvorbringens in dem Verfahren 18 K 5493/07 - wird auf den Inhalt der Gerichtsakte des vorliegenden Verfahrens und des Verfahrens 18 K 5493/07 sowie der auch in jenem Verfahren beigezogenen Verwaltungsvorgänge des Beklagten Bezug genommen.

    Zur Vermeidung von Wiederholungen nimmt die Kammer wegen der Begründung im Einzelnen Bezug auf das Urteil vom selben Tage in dem Verfahren 18 K 5493/07.

  • VG München, 09.02.2010 - M 1 K 09.4872

    Aktionsplan für die Landeshauptstadt München

    Bei planabhängigen Maßnahmen wie der straßenverkehrsrechtlichen Umsetzung der Verkehrsbeschränkungen bzw. Verkehrsverbote nach § 40 Abs. 1 BImSchG unterliegt der den angefochtenen Maßnahmen zugrundeliegende Luftreinhalte- und/oder Aktionsplans gerichtlicher Inzidentkontrolle (VG Hannover v. 21.4.2009, Az. 4 A 5211/08, juris; VG Köln v. 9.10.2009, Az. 18 K 5493/07, juris; VG Berlin v. 9.12.2009, Az. 11 A 299.08, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht