Rechtsprechung
   VG Köln, 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,49636
VG Köln, 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A (https://dejure.org/2016,49636)
VG Köln, Entscheidung vom 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A (https://dejure.org/2016,49636)
VG Köln, Entscheidung vom 10. November 2016 - 6 K 5496/15.A (https://dejure.org/2016,49636)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,49636) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Regensburg, 23.07.2018 - RN 1 K 16.33338

    Flüchtlingseigenschaft

    Minderheiten, Kopten, S. 7 ff.; Auswärtiges Amt, Auskunft an das VG Köln zur Lage koptischer Christen vom 29.5.2017; Länderinformationsblatt der Staatendokumentation Ägypten des BFA (Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl der Republik Österreich) vom 2.5.2017 unter Nr. 16 Religionsfreiheit, S. 21 ff.; ACCORD, Anfragebeantwortung vom 6.7.2017 zu Ägypten: Information zur Lage von Kopten/Koptinnen, staatlicher Schutz) davon aus, dass die Verfolgung christlicher Kopten in Ägypten jedenfalls nicht die von der Rechtsprechung verlangte Verfolgungsdichte aufweist, die zu einer Gruppenverfolgung und damit der Verfolgung eines jeden Mitglieds führt (vgl. auch OVG NRW, B.v. 17.7.2014 - 11 A 1935/12.A - juris; VG Köln, U.v. 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A - juris; VG Aachen, U.v. 26.7.2016 - 3 K 664/16.A - juris Rn. 37 ff.; VG Gelsenkirchen, U.v. 14.10.2015 - 7a K 1514/14.A - juris).

    Dies belegen auch aktuelle Entscheidungen, so z.B. VG Augsburg, U.v. 20.3.2018 - Au 6 K 17.34310 - Rn. 23 ff.; VG Minden, U.v. 13.3.2018 - 10 K 955/16 A - Rn. 20 ff.; VG Münster, U.v. 15.1.2018 - 9 K 2580/16.A - Rn. 19 ff., wonach die Rückkehr koptisch orthodoxer Christen in ägyptische Großstädte unproblematisch zu sein scheint; BayVGH, B.v. 6.11.2017 - 15 ZB 17.31023 - Rn. 9 ff., wonach die Frage einer Gruppenverfolgung koptischer Christen in Ägypten nicht erneut erklärungsbedürftig anzusehen sei, weil für die Annahme einer Gruppenverfolgung die Gefahr einer so großen Vielzahl von Eingriffshandlungen in flüchtlingsrechtlich geschützte Rechtsgüter erforderlich sei, dass es sich dabei nicht nur um vereinzelt bleibende individuelle Übergriffe oder um eine Vielzahl einzelner Übergriffe handelt, und es daran tatsächlich fehle, sowie schließlich VG Bayreuth, U.v. 28.6.2017 - B 4 K 17.30071 - VG Köln, U.v. 19.1.2017 - 6 K 1399/16.A - sowie VG Köln, U.v. 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A - jeweils zitiert nach juris).

  • VG Augsburg, 20.03.2018 - Au 6 K 17.34310

    Anerkennung als Asylberechtigter

    Das Gericht geht aufgrund der vorliegenden und ins Verfahren eingeführten Erkenntnismittel (vgl. Auswärtiges Amt, Auskunft an das VG Köln zur Lage koptischer Christen vom 29.5.2017) davon aus, dass die Verfolgung christlicher Kopten in Ägypten jedenfalls nicht die von der Rechtsprechung verlangte Verfolgungsdichte aufweist, die zu einer Gruppenverfolgung und damit der Verfolgung eines jeden Mitglieds führt (vgl. auch OVG NRW, B.v. 17.7.2014 - 11 A 1935/12.A - juris; VG Köln, U.v. 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A - juris; VG Aachen, U.v. 26.7.2016 - 3 K 664/16.A - juris Rn. 37 ff.; VG Gelsenkirchen, U.v. 14.10.2015 - 7a K 1514/14.A - juris).

    Das Gericht ist der Überzeugung, dass der Kläger bei einer Rückkehr nach Ägypten jedenfalls in den Großstädten Kairo bzw. Alexandria sowie in Sharm-el-Sheik keiner Verfolgung ausgesetzt wäre (vgl. auch VG Köln, U.v. 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A - juris; VG Aachen, U.v. 26.7.2016 - 3 K 664/16.A - juris Rn. 37 ff.; VG Gelsenkirchen, U.v. 14.10.2015 - 7a K 1514/14.A - juris).

  • VG Augsburg, 15.02.2017 - Au 6 K 17.30079

    Kein Anspruch auf die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft

    Das Gericht geht aufgrund der vorliegenden und ins Verfahren eingeführten Erkenntnismittel davon aus, dass die Verfolgung christlicher Kopten in Ägypten jedenfalls nicht die von der Rechtsprechung verlangte Verfolgungsdichte aufweist, die zu einer Gruppenverfolgung und damit der Verfolgung eines jeden Mitglieds führt (vgl. auch OVG NRW, B.v. 17.7.2014 - 11 A 1935/12.A - juris; VG Köln, U.v. 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A - juris; VG Aachen, U.v. 26.7.2016 - 3 K 664/16.A - juris Rn. 37 ff.; VG Gelsenkirchen, U.v. 14.10.2015 - 7a K 1514/14.A - juris).

    Das Gericht ist der Überzeugung, dass der Kläger bei einer Rückkehr nach Ägypten jedenfalls in den Großstädten Kairo bzw. Alexandria sowie in * keiner Verfolgung ausgesetzt wäre (vgl. auch VG Köln, U.v. 10.11.2016 - 6 K 5496/15.A - juris; VG Aachen, U.v. 26.7.2016 - 3 K 664/16.A - juris Rn. 37 ff.; VG Gelsenkirchen, U.v. 14.10.2015 - 7a K 1514/14.A - juris).

  • VG Minden, 13.03.2018 - 10 K 955/16

    Anspruch eines ägyptischen Staatsangehörigen auf Zuerkennung der

    vgl. z. B. Bayerischer BGH, Beschluss vom 6. November 2017 - 15 ZB 17.31023 -, juris Rn. 9; OVG NRW, Beschluss vom 17. Juli 2014 - 11 A 1935/12.A -, juris, Rn. 14; VG Düsseldorf, Urteile vom 6. Juli 2017 - 12 K 1069/16.A -, Abdruck S. 4 f., und vom 3. Juli 2017 - 12 K 463/16.A -, nrwe Rn. 5 f.; VG Augsburg, Urteil vom 15. Februar 2017 - Au 6 K 17.30079 -, juris Rn. 22 ff.; VG Köln, Urteil vom 10. November 2016 - 6 K 5496/15.A -, juris Rn. 25 ff.; VG Trier, Urteil vom 27. Januar 2016 - 5 K 3486/15.TR -, Abdruck S. 18 ff.; VG Gelsenkirchen, Urteile vom 6. November 2015 - 7a K 2785/15.A -, juris Rn. 21 ff., und vom 14. Oktober 2015 - 7a K 1514/14.A -, juris, Rn. 23 ff.; VG N1.
  • VG Bayreuth, 28.06.2017 - B 4 K 17.30071

    Gruppenverfolgung koptischer Christen - Asylverfahren

    Es ist nicht erkennbar, dass Verfolgungshandlungen auf alle sich im Verfolgungsgebiet aufhaltenden Gruppenmitglieder zielen und sich in quantitativer und qualitativer Hinsicht so ausweiten, wiederholen und um sich greifen, dass daraus für jeden Gruppenangehörigen nicht nur die Möglichkeit, sondern ohne Weiteres die aktuelle Gefahr eigener Betroffenheit entsteht (VG Köln, U.v. 10.11.2016 - 6 K 5496/15.,A, juris; VG Aachen, U.v. 26.07.2016 - 3 K 664/16.A, juris.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht