Rechtsprechung
   VG Karlsruhe, 10.08.2017 - 11 K 7577/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,37839
VG Karlsruhe, 10.08.2017 - 11 K 7577/16 (https://dejure.org/2017,37839)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 10.08.2017 - 11 K 7577/16 (https://dejure.org/2017,37839)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 10. August 2017 - 11 K 7577/16 (https://dejure.org/2017,37839)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,37839) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen Zurückstellung eines Antrags auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 5 Abs 2b BauGB, § 15 Abs 3 BauGB, § 35 Abs 1 Nr 5 BauGB, § 35 Abs 3 S 3 BauGB, § 19 BImSchG
    Einstweiliger Rechtsschutz gegen Zurückstellung eines Antrags auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Flächennutzungsplan; Teilflächennutzungsplan; Windkraft; Windenergie; Windkraftanlage; Baugesuch; immissionsschutzrechtliche Genehmigung; Zurückstellung; Zurückstellungsbescheid; Konzentrationszone; Potentialfläche; Tabuzone; Naturschutz; Landschaftspflege; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Baden-Württemberg, 11.10.2018 - 5 S 1398/18

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung zum Zwecke der Errichtung einer

    Der Beschluss des Verwaltungsgerichts Karlsruhe vom 10. August 2017 (11 K 7577/16) wurde rechtskräftig.

    Dem Senat liegen die Akten des Verwaltungsgerichts Karlsruhe aus dem Ausgangsverfahren 11 K 16724/17, aus dem vorangehenden Verfahren 11 K 7577/16 sowie die vom Verwaltungsgericht beigezogenen Behördenakten des Antragsgegners (drei Ordner) und der Beigeladenen (drei Ordner und ein Anlagenkonvolut) vor.

    So hat das das Verwaltungsgericht Karlsruhe bereits in seinem Beschluss vom 10. August 2017 (11 K 7577/16) zur ersten Zurückstellungsentscheidung im Hinblick auf die gleiche, dort ebenfalls vorgelegte Unterschriftenliste bemängelt, dass diese nicht nachvollziehbar sei, weil es an einer konkreten Darstellung einzelner Waldgrundstücke sowie einer Erläuterung der diesbezüglichen Eigentumsverhältnisse fehle.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht