Rechtsprechung
   VG Karlsruhe, 13.02.2014 - 2 K 16/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,3416
VG Karlsruhe, 13.02.2014 - 2 K 16/14 (https://dejure.org/2014,3416)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 13.02.2014 - 2 K 16/14 (https://dejure.org/2014,3416)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 13. Februar 2014 - 2 K 16/14 (https://dejure.org/2014,3416)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,3416) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Verbot einer Wettvermittlungsstelle für Sportwetten

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 20 Abs 1 S 2 Nr 5 GlSpielG BW, Art 56 AEUV, § 13 Abs 3 S 2 Nr 4 GlSpielG BW, § 20 Abs 7 GlSpielG BW, § 80 Abs 5 VwGO, Art 18 EGRL 34/98
    Verbot einer Wettvermittlungsstelle für Sportwetten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Spiel-, Wett- und Glücksspielrecht - Trennungsgebiet; Sportwetten; Landesglücksspielgesetz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Rechtmäßigkeit des Verbots des Betriebs einer Wettvermittlungsstelle für Sportwetten in einer Gaststätte

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Saarlouis, 27.01.2017 - 6 L 988/16

    Untersagung der Vermittlung von Sportwetten bei Annahmestelle mit

    VG des Saarlandes, Beschlüsse vom 15.01.2015- 6 L 1064/14 -, und vom 12.01.2015 - 6 L 1188/14 - vgl. auch VG Karlsruhe, Beschluss vom 13.02.2014 - 2 K 16/14 - OVG NRW, Beschluss vom 18.03.2015 - 4 B 1173/14 -, und vom 07.10.2016 - 4 B 177/16 - VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 22.04.2014 - 6 S 215/14 - BayVGH, Beschluss vom 10.11.2015 - 10 CS 15.1538 - VG München, Beschluss vom 17.06.2015 - M 16 S 14.4667 -, zitiert nach juris.

    etwa BayVGH, Beschluss vom 10.11.2015 - 10 CS 15.1538 - VG München, Beschluss vom 17.06.2015 - M 16 S 14.4667 - OVG NRW, Beschluss vom 18.03.2015 - 4 B 1173/14 - VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 22.04.2014 - 6 S 215/14 - VG Karlsruhe, Beschluss vom 13.02.2014 - 2 K 16/14 - OVG Bremen, Beschluss vom 16.03.2016 - 2 B 237/15 -, jeweils zitiert nach juris.

  • VG Saarlouis, 25.01.2017 - 6 L 987/16

    Untersagung von Sportwettvermittlung aus betriebsstättenbezogenen Gründen

    VG des Saarlandes, Beschlüsse vom 15.1.2015, 6 L 1064/14, und vom 12.1.2015, 6 L 1188/14; vgl. auch: VG Karlsruhe, Beschluss vom 13.2.2014, 2 K 16/14; OVG NRW, Beschluss vom 18.3.2015, 4 B 1173/14, und vom 7.10.2016, 4 B 177/16; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 22.4.2014, 6 S 215/14; BayVGH, Beschluss vom 10.11.2015, 10 CS 15.1538; VG München, Beschluss vom 17.6.2015, M 16 S 14.4667, zitiert nach juris.

    etwa BayVGH, Beschluss vom 10.11.2015, 10 CS 15.1538; VG München, Beschluss vom 17.6.2015, M 16 S 14.4667; OVG NRW, Beschluss vom 18.3.2015, 4 B 1173/14; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 22.4.2014, 6 S 215/14; VG Karlsruhe, Beschluss vom 13.2.2014, 2 K 16/14; OVG Bremen, Beschluss vom 16.3.2016, 2 B 237/15, zitiert nach juris.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.10.2016 - 4 B 177/16

    Untersagungsverfügung betreffend die Vermittlung von Sportwetten;

    vgl. in diesem Sinne bereits VG Karlsruhe, Beschluss vom 13.2.2014 - 2 K 16/14 -, juris, Rn. 16.
  • OVG Niedersachsen, 12.11.2020 - 8 LB 97/19

    Gewährung einer Berufsunfähigkeitsrente- Berufung -Rechtsanwaltsversorgung;

    In sachlichem Zusammenhang mit dem Normenkontrollantrag führte der Kläger in eigenem Namen ein Klage- (2 K 16/14) und ein Eilverfahren (2 L 137/14; OVG B-Stadt 10 B 402/14) gegen eine Baugenehmigung vor dem VG B-Stadt.

    So muss nicht aufgeklärt werden, ob der Kläger sich auch in dem Klageverfahren 2 K 16/14 vor dem VG Münster nach Beginn des beantragten Rentenzeitraums selbst vertreten hat.

  • VG Münster, 20.03.2014 - 2 L 137/14

    Berücksichtigung des Bebauungsplans bei einer Genehmigung für den Neubau eines

    Der Antrag des Antragstellers, die aufschiebende Wirkung seiner Klage mit dem Aktenzeichen 2 K 16/14 gegen die der Beigeladenen erteilte Baugenehmigung vom 00.00.0000 für den Neubau eines Vollsortiment-Marktes sowie eines Discounter-Marktes auf dem Grundstück mit der Anschrift C.---------- 00 und 00 in C1.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht