Rechtsprechung
   VG Karlsruhe, 18.02.2004 - 7 K 4720/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,9337
VG Karlsruhe, 18.02.2004 - 7 K 4720/02 (https://dejure.org/2004,9337)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 18.02.2004 - 7 K 4720/02 (https://dejure.org/2004,9337)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 (https://dejure.org/2004,9337)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,9337) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Hausgrundstück; Grundsteuer; Hebesatzfestsetzung auf 400 vH

  • Justiz Baden-Württemberg

    Hausgrundstück; Grundsteuer; Hebesatzfestsetzung auf 400 vH

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 25 Abs 1 GrStG, § 25 Abs 4 GrStG, Art 3 Abs 1 GG, Art 14 GG, § 79 GemO BW, Art 106 Abs 6 GG, § 77 Abs 2 GemO BW, Art 28 Abs 2 GG
    Hausgrundstück; Grundsteuer; Hebesatzfestsetzung auf 400 vH

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Grundsteuererhöhung per gesonderter Steuersatzung; Kommunale Finanzhoheit und Rechtskontrolle der Gerichte; Bestimmung der Höhe der Grundsteuer per Hebesatzfestsetzung; Verpflichtung zu einem möglichstökonomischen Einsatz der Haushaltsmittel; Weiter gemeindlicher Entscheidungsspielraum bei der Anwendung des Grundsatzes der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit; Geltung des Grundsatz des Haushaltsausgleichs bei unwirtschaftlicher Ausgabenpolitik; Verstoß des Satzungsgebers gegen die Regeln zur Rangfolge der Einnahmequellen; Zulässigkeit der Differenzierung zwischen Grundsteuer A und B im Hinblick auf die Hebesatzhöhe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)

  • BVerfG, 21.06.2006 - 1 BvR 1644/05

    Grundsteuergesetz 1973

    a) den Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg vom 27. Juni 2005 - 2 S 1313/04 - b) das Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, c) die Widerspruchsentscheidung des Landratsamts Calw vom 12. Dezember 2002, -...-, d) die Widerspruchsentscheidung des Landratsamts Calw vom 5. Dezember 2002 -...-,.
  • VG Gelsenkirchen, 25.10.2012 - 5 K 1137/12

    Gerichtliche Kontrolle einer Hebesatzsatzung

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 6. August 1990 - 22 A 57/89 -, NVwZ 1991, 1208 f.; Troll/Eisele, GrStG, 10. Aufl. 2010, § 25 Rn. 3, 7; Stöckel/Volquardsen, Grundsteuerrecht, Kommentar, 2. Aufl. 2012, § 25 Rn. 3; Rehn/Cronauge/von Lennep/Knirsch, GO NRW, Band 2, Loseblatt, § 78 Anm. III. 3.; Holtbrügge, in: Driehaus (Hrsg.), Kommunalabgabenrecht, Kommentar, Bd. I, Loseblatt, § 2 KAG Rn. 4; vgl. auch OVG Lüneburg, Urt. v. 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschl. v. 21. Februar 2006 - 4 ZB 05.1169 - VG Karlsruhe, Urt. v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, jeweils zit. nach juris.

    vgl. OVG Lüneburg, Urt. v. 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschl. v. 20. Oktober 2011 - 4 ZB 11.1187 - VG Karlsruhe, Urt. v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 - jeweils zit. nach juris.

    v. 21. Dezember 1966 - 1 BvR 33/64 - (zur Lohnsummensteuer); VG Karlsruhe, Urteil v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 - VG Frankfurt (Oder), GB v. 04. März 2004 - 4 K 1072/99 - VG Augsburg, Urt. v. 25. Oktober 2006 - Au 6 K 04.1703 - VG Ansbach, Urt. v. 16. März 2005 - AN 11 K 04.03698 - jeweils zit. nach juris.

  • VG Gelsenkirchen, 18.12.2012 - 5 K 1139/12

    Grundsteuererhöhung Selm 2012

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 6. August 1990 - 22 A 57/89 -, NVwZ 1991, 1208 f.; Troll/Eisele, GrStG, 10. Aufl. 2010, § 25 Rn. 3, 7; Stöckel/Volquardsen, Grundsteuerrecht, Kommentar, 2. Aufl. 2012, § 25 Rn. 3; Rehn/Cronauge/ von Lennep/Knirsch, GO NRW, Band 2, Loseblatt, § 78 Anm. III. 3.; Holtbrügge, in: Driehaus (Hrsg.), Kommunalabgabenrecht, Kommentar, Bd. I, Loseblatt, § 2 KAG Rn. 4; vgl. auch OVG Lüneburg, Urt. v. 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschl. v. 21. Februar 2006 - 4 ZB 05.1169 - VG Karlsruhe, Urt. v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, jeweils zit. nach juris.

    vgl. OVG Lüneburg, Urt. v. 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschl. v. 20. Oktober 2011 - 4 ZB 11.1187 - VG Karlsruhe, Urt. v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 - jeweils zit. nach juris.

    v. 21. Dezember 1966 - 1 BvR 33/64 - (zur Lohnsummensteuer); VG Karlsruhe, Urteil v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 - VG Frankfurt (Oder), GB v. 04. März 2004 - 4 K 1072/99 - VG Augsburg, Urt. v. 25. Oktober 2006 - Au 6 K 04.1703 - VG Ansbach, Urt. v. 16. März 2005 - AN 11 K 04.03698 - jeweils zit. nach juris.

  • VG Düsseldorf, 09.05.2016 - 5 K 630/15

    Grundsteuerhebesätze in Duisburg rechtmäßig

    Insbesondere ist ein Verstoß gegen das Gebot der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit, welcher mitunter auch für das betreffende Haushaltsjahr auch zur Rechtswidrigkeit der Festsetzung des Grundsteuerhebesatzes führen kann, vgl. zu dieser nicht unumstrittenen Frage BayVGH, Beschluss vom 11. Februar 1976 - Nr. 243 IV 74 -, KStZ 1976, 150, 153 f.; VG Würzburg, Urteil vom 12. Juli 2006 - W 2 K 06.55 - FG Berlin, Urteil vom 16. Oktober 2004 - 2 K 2386/02 - zweifelnd hingegen VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 5. Oktober 1989 - 2 S 1429/87 -, KStZ 1990, 35; VG Karlsruhe, Urteil vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -.

    vgl. OVG Lüneburg, Urteil vom 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschluss vom 20. Oktober 2011 - 4 ZB 11.1187 - VG Karlsruhe, Urteil vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, jeweils zitiert nach juris.

  • VG Gelsenkirchen, 18.12.2012 - 5 K 1134/12

    Grundsteuererhöhung Selm

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 6. August 1990 - 22 A 57/89 -, NVwZ 1991, 1208 f.; Troll/Eisele, GrStG, 10. Aufl. 2010, § 25 Rn. 3, 7; Stöckel/Volquardsen, Grundsteuerrecht, Kommentar, 2. Aufl. 2012, § 25 Rn. 3; Rehn/Cronauge/ von Lennep/Knirsch, GO NRW, Band 2, Loseblatt, § 78 Anm. III. 3.; Holtbrügge, in: Driehaus (Hrsg.), Kommunalabgabenrecht, Kommentar, Bd. I, Loseblatt, § 2 KAG Rn. 4; vgl. auch OVG Lüneburg, Urt. v. 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschl. v. 21. Februar 2006 - 4 ZB 05.1169 - VG Karlsruhe, Urt. v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, jeweils zit. nach juris.

    vgl. OVG Lüneburg, Urt. v. 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschl. v. 20. Oktober 2011 - 4 ZB 11.1187 - VG Karlsruhe, Urt. v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 - jeweils zit. nach juris.

    v. 21. Dezember 1966 - 1 BvR 33/64 - (zur Lohnsummensteuer); VG Karlsruhe, Urteil v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 - VG Frankfurt (Oder), GB v. 04. März 2004 - 4 K 1072/99 - VG Augsburg, Urt. v. 25. Oktober 2006 - Au 6 K 04.1703 - VG Ansbach, Urt. v. 16. März 2005 - AN 11 K 04.03698 - jeweils zit. nach juris.

  • VGH Baden-Württemberg, 27.06.2005 - 2 S 1313/04

    Grundsteuer; keine konfiskatorische Wirkung

    Der Antrag der Kläger auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 - wird abgelehnt.
  • VG Arnsberg, 17.02.2014 - 5 K 1205/13

    Anhebung des Hebesatzes für die Grundsteuer B in Werl auf 800 vom Hundert ist

    vgl. OVG Münster, Urt. v. 6. August 1990 - 22 A 57/89 - , NVwZ 1991, 1208 f.; Troll/Eisele, GrStG, 10. Aufl. 2010, § 25 Rn. 3, 7; Stöckel/ Volquardsen, Grundsteuerrecht, Kommentar, 2. Aufl. 2012, § 25 Rn. 3; Rehn/Cronauge/ von Lennep/Knirsch, GO NRW, Band 2, Loseblatt, § 78 Anm. III. 3.; Holtbrügge, in: Driehaus (Hrsg.), Kommunalabgabenrecht, Kommentar, Bd. I, Loseblatt, § 2 KAG Rn. 4; vgl. auch OVG Lüneburg, Urt. v. 19. September 1990 - 13 C 4/87 - , NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschl. v. 21. Februar 2006 - 4 ZB 05.1169 - VG Karlsruhe, Urt. v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, jeweils zit. nach juris.".

    v. 21. Dezember 1966 - 1 BvR 33/64 - (zur Lohnsummensteuer); VG Karlsruhe, Urteil v. 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 - VG Frankfurt (Oder), GB v. 04. März 2004 - 4 K 1072/99 - VG Augsburg, Urt. v. 25. Oktober 2006 - Au 6 K 04.1703 - VG Ansbach, Urt. v.16. März 2005 - AN 11 K 04.03698 - jeweils zit. nach juris.

  • VG Düsseldorf, 09.05.2016 - 5 K 804/15

    Grundsteuerhebesätze in Duisburg rechtmäßig

    Insbesondere ist ein Verstoß gegen das Gebot der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit, welcher mitunter auch für das betreffende Haushaltsjahr auch zur Rechtswidrigkeit der Festsetzung des Grundsteuerhebesatzes führen kann, vgl. zu dieser nicht unumstrittenen Frage BayVGH, Beschluss vom 11. Februar 1976 - Nr. 243 IV 74 -, KStZ 1976, 150, 153 f.; VG Würzburg, Urteil vom 12. Juli 2006 - W 2 K 06.55 - FG Berlin, Urteil vom 16. Oktober 2004 - 2 K 2386/02 - zweifelnd hingegen VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 5. Oktober 1989 - 2 S 1429/87 -, KStZ 1990, 35; VG Karlsruhe, Urteil vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -.

    vgl. OVG Lüneburg, Urteil vom 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschluss vom 20. Oktober 2011 - 4 ZB 11.1187 - VG Karlsruhe, Urteil vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, jeweils zitiert nach juris.

  • VG Düsseldorf, 09.05.2016 - 5 K 802/15

    Grundsteuerhebesätze in Duisburg rechtmäßig

    Insbesondere ist ein Verstoß gegen das Gebot der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit, welcher mitunter auch für das betreffende Haushaltsjahr auch zur Rechtswidrigkeit der Festsetzung des Grundsteuerhebesatzes führen kann, vgl. zu dieser nicht unumstrittenen Frage BayVGH, Beschluss vom 11. Februar 1976 - Nr. 243 IV 74 -, KStZ 1976, 150, 153 f.; VG Würzburg, Urteil vom 12. Juli 2006 - W 2 K 06.55 - FG Berlin, Urteil vom 16. Oktober 2004 - 2 K 2386/02 - zweifelnd hingegen VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 5. Oktober 1989 - 2 S 1429/87 -, KStZ 1990, 35; VG Karlsruhe, Urteil vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -.

    vgl. OVG Lüneburg, Urteil vom 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschluss vom 20. Oktober 2011 - 4 ZB 11.1187 - VG Karlsruhe, Urteil vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, jeweils zitiert nach juris.

  • VG Gelsenkirchen, 12.09.2013 - 5 K 839/13

    Fehlende Angabe des Ausfertigungsdatums bei Bekanntmachung einer Satzung

    vgl. zu dieser nicht unumstrittenen Frage BayVGH, Beschluss vom 11. Februar 1976 - Nr. 243 IV 74 -, KStZ 1976, 150, 153 f.; VG Würzburg, Urteil vom 12. Juli 2006 - W 2 K 06.55 - FG Berlin, Urteil vom 16. Oktober 2004 - 2 K 2386/02 - zweifelnd hingegen VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 5. Oktober 1989 - 2 S 1429/87 -, KStZ 1990, 35; VG Karlsruhe, Urteil vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -.

    vgl. OVG Lüneburg, Urteil vom 19. September 1990 - 13 C 4/87 -, NVwZ 1991, 907, 908; BayVGH, Beschluss vom 20. Oktober 2011 - 4 ZB 11.1187 - VG Karlsruhe, Urteil vom 18. Februar 2004 - 7 K 4720/02 -, jeweils zit. nach juris.

  • VG Gelsenkirchen, 05.09.2013 - 5 K 930/13

    Grundsteuer; Grundsteuerhebesatz; Grundsteuererhöhung; Entschließungsspielraum;

  • FG Baden-Württemberg, 05.12.2005 - 3 K 77/00

    Grundsteuer auf selbstgenutztes Wohneigentum ist nicht verfassungswidrig

  • FG Berlin, 30.11.2005 - 2 K 2418/03

    Einheitsbewertung des Grundvermögens - Festsetzung des Grundsteuermessbetrages -

  • FG Berlin, 09.11.2005 - 2 K 2057/02

    Einheitsbewertung des Grundvermögens - Festsetzung des Grundsteuermessbetrages -

  • FG Berlin, 09.11.2005 - 2 K 2355/05

    Einheitsbewertung des Grundvermögens - Festsetzung des Grundsteuermessbetrages -

  • VG Arnsberg, 29.06.2017 - 5 K 2857/16
  • VG Arnsberg, 24.09.2013 - 5 K 2417/12

    Bindungswirkung des Grundsteuermessbescheids eines Finanzamts gegenüber der die

  • VG Gelsenkirchen, 11.10.2012 - 5 K 1035/12

    Grundsteuer, Hebesatz, Straßenreinigung, Gebühren

  • VG Arnsberg, 20.02.2014 - 5 K 1303/13

    Erhöhung der Hebesätze für Grundsteuer A und B i.R.d. Gebots der Subsidiarität

  • VG Arnsberg, 17.08.2017 - 5 K 3626/16
  • VG Arnsberg, 26.04.2006 - 5 L 242/06

    Grundsteuer muss gezahlt werden

  • VG Minden, 04.04.2006 - 11 L 192/06

    Grundsteuer für selbstgenutztes Wohneigentum muss trotz Verfassungsbeschwerde

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht