Rechtsprechung
   VG Karlsruhe, 27.08.2014 - 4 K 741/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,25684
VG Karlsruhe, 27.08.2014 - 4 K 741/12 (https://dejure.org/2014,25684)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 27.08.2014 - 4 K 741/12 (https://dejure.org/2014,25684)
VG Karlsruhe, Entscheidung vom 27. August 2014 - 4 K 741/12 (https://dejure.org/2014,25684)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,25684) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer

    Rechtmäßigkeit der Erweiterung einer Gaststätte um eine Freisitzfläche im Innern einer Blockrandbebauung in einem allgemeinen Wohngebiet

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauNVO; qualifizierter Bebauungsplan - Gaststätte; Biergarten; Freisitzfläche; allgemeines Wohngebiet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Genehmigung für Freischankfläche im Inneren einer Blockrandbebauung bei unzumutbaren Lärmimmissionen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Gera, 12.02.2015 - 5 K 1399/12
    Die Vorschrift stellt auf unmittelbar die konkrete Nutzung von Grundstücken betreffende Beeinträchtigungen, die bauaufsichtlich erfasst und verhindert werden können und sollen, ab (vgl. zum Ganzen Fickert/ Fieseler, BauNVO, 11. Auflage § 15 Rd.Nrn. 1 und 11; VG Karlsruhe, Urteil vom 27. August 2014 - 4 K 741/12 -, juris).

    Der auf der Freifläche entstehende Lärm ist angesichts der Tatsache, dass die Gespräche am maßgeblichen Messpunkt mit ihrem Informationsgehalt zu verstehen sind, besonders störend (vgl. dazu VGH Bad.-Württ., Urteil vom 17. Oktober 2003 - 3 S 2298/02 - VBlBW 2004, 345; VG Karlsruhe, Urteil vom 27. August 2014 - 4 K 741/12 -, juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht