Rechtsprechung
   VG Koblenz, 01.07.2010 - 7 K 352/10.KO   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,31202
VG Koblenz, 01.07.2010 - 7 K 352/10.KO (https://dejure.org/2010,31202)
VG Koblenz, Entscheidung vom 01.07.2010 - 7 K 352/10.KO (https://dejure.org/2010,31202)
VG Koblenz, Entscheidung vom 01. Juli 2010 - 7 K 352/10.KO (https://dejure.org/2010,31202)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,31202) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 922 S 3 BGB, § 13 Abs 1 S 1 BauO RP, § 13 Abs 1 S 2 BauO RP, § 3 BauO RP, § 54 Abs 1 BauO RP
    Bauordnungsrechtlichen Verantwortung für die Standsicherheit eines Gebäudes

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bauordnungsrechtliche Verantwortung für die Standsicherheit eines Gebäudes bei Abriss des Nachbarhauses samt der von diesem mitgenutzten Giebelwand

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Dresden, 11.04.2018 - 1 U 1135/17

    Pflichten der Gemeinde beim Abriss eines Hauses im Wege der Ersatzvornahme

    Diese richten sich ausschließlich gegen den Nachbarn und nicht gegen die Baubehörde (VG Koblenz, Urt. v. 01.07.2010, Az.: 7 K 352/10.KO, juris, Rn. 38) mit der Folge, dass die Beklagte nicht amtspflichtwidrig handelte, als sie es im Anschluss an den Abriss unterließ, eine Vertikalabdichtung anzubringen.
  • OVG Rheinland-Pfalz, 04.11.2011 - 8 A 10888/11

    Verantwortung von Bauherr und Grundstücksnachbar; Abriss und Neuerrichtung eines

    Danach fallen, wenn etwa durch eine Abrissmaßnahme im Zuge eines Bauvorhabens eine latente Einsturzgefahr auf dem Nachbaranwesen zu einer aktuellen Gefahr wird, lediglich vorläufige Maßnahmen der Sicherung in die "Bauphase" und damit nach § 54 Abs. 1 LBauO in die Verantwortung des Bauherrn, während dauerhafte Maßnahmen zur Herstellung der Standsicherheit der Unterhaltungsphase und damit nach § 54 Abs. 2 LBauO dem Verantwortungsbereich des Eigentümers des einsturzgefährdeten Anwesens zuzuordnen sind (so überzeugend das im angefochtenen Urteil zitierte Urteil des Verwaltungsgerichts Koblenz vom 1. Juli 2010 - 7 K 352/10.KO -, juris, Rn. 31 und 37; bestätigt durch Beschluss des OVG RP vom 15. November 2010 - 1 A 10938/10.OVG -).
  • OVG Niedersachsen, 09.12.2015 - 1 LA 183/14

    Anhörung bei Einzelrichterübertragung; Sicherungsmaßnahmen nach Abbruch einer

    Für die vom Kläger unter Berufung auf das Verwaltungsgericht Koblenz (Urt. v. 1.7.2010 - 7 K 352/10.KO -, juris Rn. 31) vertretene Auffassung, für die Beseitigung baurechtswidriger Zustände, die zeitlich während der Bau- (bzw. Abbruch-)phase einer benachbarten baulichen Anlage entstünden, sei ausschließlich der Handlungsstörer verantwortlich, bietet die NBauO keinen Anhaltspunkt.
  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 11.08.2015 - 3 M 54/15

    Anordnung von Sicherungsmaßnahmen bezüglich des Nachbargebäudes im Rahmen einer

    Ob die Maßnahmen auf Dauer angeordnet werden können, oder ob es nicht Sache des Beigeladenen ist, etwaige konstruktive Mängel auf Dauer an seinem Gebäude selbst zu beseitigen, um den vollständigen Abbruch des Gebäudes des Antragstellers zu ermöglichen (vgl. hierzu VG Koblenz, U. v. 01.07.2010 - 7 K 352/10.KO, juris), kann dahinstehen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht