Rechtsprechung
   VG Koblenz, 04.08.2020 - 5 K 52/20.KO   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,23299
VG Koblenz, 04.08.2020 - 5 K 52/20.KO (https://dejure.org/2020,23299)
VG Koblenz, Entscheidung vom 04.08.2020 - 5 K 52/20.KO (https://dejure.org/2020,23299)
VG Koblenz, Entscheidung vom 04. August 2020 - 5 K 52/20.KO (https://dejure.org/2020,23299)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,23299) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Betrieb eines Maurer- und Betonbauerhandwerks nur mit Nachweis betriebswirtschaftlicher, ...

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Voraussetzungen zur Ausübung eines Gewerbes ohne Meisterbrief

  • datev.de (Kurzinformation)

    Betrieb eines Maurer- und Betonbauerhandwerks nur mit Nachweis betriebswirtschaftlicher, kaufmännischer und rechtlicher Kenntnisse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Saarland, 03.02.2021 - 2 A 356/20

    Keine Unterbrechung der Überstellungsfrist durch Corona-bedingte Aussetzung der

    Der Antrag der Beklagten auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts des Saarlandes vom 22. Oktober 2020 - 5 K 52/20 - wird zurückgewiesen.

    Der nach § 78 Abs. 2 Satz 1 AsylG statthafte Antrag der Beklagten auf Zulassung der Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts vom 22.10.2020 - 5 K 52/20 -, mit dem der Klage der Klägerin auf Aufhebung des ihr Begehren auf internationalen Schutz (§§ 3, 4 AsylG) als unzulässig ablehnenden Bescheids des Bundesamts vom 3.1.2020 entsprochen worden ist, ist auch sonst zulässig, in der Sache aber unbegründet.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht