Rechtsprechung
   VG Koblenz, 12.10.1995 - 2 K 616/95.KO   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1995,8722
VG Koblenz, 12.10.1995 - 2 K 616/95.KO (https://dejure.org/1995,8722)
VG Koblenz, Entscheidung vom 12.10.1995 - 2 K 616/95.KO (https://dejure.org/1995,8722)
VG Koblenz, Entscheidung vom 12. Januar 1995 - 2 K 616/95.KO (https://dejure.org/1995,8722)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,8722) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Angeln als zulässige Form des Fischfanges ; Aufsichtsklage gegen die Aufhebung einer tierschutzrechtlichen Verfügung ; Schmerzens-/Leidenszufügung bei Fischen; Zulassung bzw. Untersagung der Ausübung des Angelsportes ; Zur Auslegung der Strafnorm des § 17 Nr. 2b Tierschutzgesetz (TierSchG) ; Vorrangige Motivation des Anglers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Rheinland-Pfalz, 28.05.1998 - 12 A 10020/96

    Tierschutzrechtliche Verfügung; Angelzirkus

    Unter Abänderung des Urteils des Verwaltungsgerichts Koblenz vom 12. Oktober 1995 - 2 K 616/95.KO - wird der Widerspruchsbescheid des Kreisrechtsausschusses bei der Kreisverwaltung ... vom 28. Dezember 1994 aufgehoben und der Widerspruch des Beigeladenen zurückgewiesen.

    unter Abänderung des Urteils des Verwaltungsgerichts Koblenz vom 12. Oktober 1995 - 2 K 616/95.KO - den Widerspruchsbescheid des Kreisrechtsausschusses bei der Kreisverwaltung ... vom 28. Dezember 1994 aufzuheben und den Widerspruch des Beigeladenen zurückzuweisen.

  • VG Meiningen, 30.06.2015 - 2 K 143/15

    Tierschutzrechte: Knabberfische im Kosmetikstudio erlaubt

    Er braucht nicht ein zwingender Grund zu sein (vgl. VG Koblenz, Urt. v. 12.10.1995, 2 K 616/95.KO, juris, Rn. 29).
  • VG Koblenz, 14.12.1995 - 2 K 4243/94

    Untersagen des Abrichtens und Prüfens von Jagdhunden an lebenden Füchsen in der

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht