Rechtsprechung
   VG Koblenz, 14.12.1992 - 3 K 1347/91   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,33644
VG Koblenz, 14.12.1992 - 3 K 1347/91 (https://dejure.org/1992,33644)
VG Koblenz, Entscheidung vom 14.12.1992 - 3 K 1347/91 (https://dejure.org/1992,33644)
VG Koblenz, Entscheidung vom 14. Dezember 1992 - 3 K 1347/91 (https://dejure.org/1992,33644)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,33644) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Rheinland-Pfalz, 14.11.2000 - 2 K 3238/99

    Tarifbegünstigung für

    Das Finanzgericht Köln habe mit Urteil vom 8. Juli 1992 (Az. 3 K 1347/91) entschieden, dass eine einmalige Abfindung, die neben laufenden Vorruhestandsgeldern gezahlt werde, von diesen abgrenzbar sei und als außerordentliche Einkünfte dem ermäßigten Steuersatz unterliege.

    Der Senat schließt sich der Rechtsauffassung des Finanzgerichts Köln im Urteil vom 8. Juli 1992 Az. 3 K 1347/91 einen identischen Sachverhalt betreffend an, dass die Abfindung einerseits und das laufend gezahlte Vorruhestandsgeld andererseits auf unterschiedlichen Rechtsgrundlagen beruhen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht